Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

28 Apr 2008 17:04

Rod Crash 2 / News aus der Garage

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , — — Bernie @ 28 Apr 2008 17:04

Nach dem kleinen Crash von Freitag Nacht, hab ich mich am Wochenende auch gleich tatkräftig an die Arbeit gemacht, um den Schaden wieder halbwegs zu beheben. Schließlich möchte ich noch in dieser Woche zu den German Street Rod Nationals nach Hamburg fahren

Die Stoßstange konnte ich mit ein paar stabilen Vierkanthölzern und großen Schraubzwingen wieder halbwegs gerade ziehen. Auf den ersten Blick sieht man jetzt kaum noch etwas von dem Unfall, man muß schon ganz genau hinschauen. Den verbeulten Lampenring habe ich auch wieder halbwegs hingedengelt, für einen gestandenen Schlossermeister ist das kein allzu großes Problem.

Jetzt brauche ich nur noch für die linke Seite einen neuen Glaseinsatz von Auteroche/France, wenns die Dinger überhaupt hier einzeln zu kaufen gibt. Naja, mal sehn.

Fast perfekt geworden, man sieht kaum mehr was vom Crash.

 

Da ich die Stoßstange sowieso nach dem Geradebiegen neu lackieren mußte, hab ich auch gleich die Türen von innen mattschwarz mit lackiert.

Anfang nächster Woche, geht der Wagen dann zu Autosattler und bekommt dort ein völlig neues Interior. Das war ja auch nach der Lackierung schon längst überfällig geworden und sollte eigentlich schon im letzten Sommer gemacht werden. Dazu sind die Verkleidungen alle ausgerissen, die Kederbänder sind beschädigt und der Fahrersitz ist durchgesessen und muß aufgepolstert werden (daher schiebe ich mir schon seit Jahren ein paar Sitzkissen unter den Hintern).

Aber immer wenn es irgendwo das große Geld regnet, bin ich gerade dort, wo die Sonne scheint, aber das hat ja auch sein Gutes… 

Als Farbe für die Türverkleidungen und die Sitzbezüge, hab ich eine Kombination aus schwarzem Leder und Stoff in Camouflage gewählt. Der graue Teppich ist zwar auch schon gut 15 Jahre alt, aber noch soweit okay. Der wird mal anständig gereinigt und bleibt daher vorerst noch drin.

Bei dieser Aktion wird ebenso die große Resonanzbox für die Basslautsprecher etwas verkleinert, um etwas Stauraum und eine kleine Ablagemöglichkeit zu gewinnen. Es nervt halt, wenn man nicht mal eine Jacke ins Auto legen kann, weil kein Platz dafür vorhanden ist. Derzeit belegt die Holzkiste den kompletten Platz bis zu den Sitzen. 

Die Bassbox wird dann um den rot markierten Teil verkleinert, der noch verbleibende, grün markierte Teil, wird bleiben. Am Ende werden dann fast 2 Kubikmeter Rauminhalt an Resonanzraum übrig bleiben und das dürfte immer noch sehr gut für die phatten Bässe ausreichen.

 

26 Apr 2008 18:20

gestern Nacht: Rod Crash

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , — — Bernie @ 26 Apr 2008 18:20

Gestern Nacht um halb Eins…

Ich war gestern abend mal wieder in Darmstadt, beim allwöchentlichen Rhein-Main-Cruiser / Goodguys-Meeting. Waren viele Leute da, man merkt das jetzt der Sommer naht. Ich hatte auf dem Heimweg noch mal nen Abstecher nach Neu-Isenburg gemacht und da hats mich auf dem Heimweg kalt erwischt.

Irgendwelche Vollidioten haben Sperrmüllbrocken auf die Straße geschmissen und ich bin mit knapp 50 Sachen in einen schwarz lackierten, massiven Holzstuhl reingebrettert. Das Ding war im Licht des Gegenverkehrs echt nicht zu sehen. Weiter hinten lagen dann noch Holzkisten und mehr Gedöns auf der Straße, ich kam aber knapp davor, dank meiner 4 Scheibenbremsen, gerade noch so zum Stehen.

Der Stuhl ist beim Aufprall in tausend Atome zerplatzt und mir hat es beide Lampenringe samt Gläser rausgehauen. Ein Glas und ein Lampenring ist dabei leider kaputt gegangen -DANKE, ihr Deppen!

Den Lampenring hab ich heute wieder halbwegs hindengeln können und die Stoßstange habe ich auch wieder etwas richten können, ein kleiner Knick ist aber noch drin.

Die Fahrt zu den German Street Rod Nats in der nächsten Woche, ist also nochmal gerettet.

Wenn irgendjemand gesehen hat, welche Spacken die Teile auf die Straße geschmissen haben, der möge sich bitte bei mir melden. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0:45h in der Offenbacher Straße in Neu-Isenburg am Ortsausgang. Zahle € 500,- Kopfgeld für den Namen und die Adresse. 

Man sollte da mal erzieherisch tätig werden, denn wie heißt es doch so schön: LERNEN DURCH SCHMERZEN!

 

 

13 Dez 2007 13:07

Neues aus meiner Rod-Garage

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , , , , — — Bernie @ 13 Dez 2007 13:07

ToolT

Gestern habe ich damit begonnen, den ganzen unnützen Firlefanz am Tinker-Toy zu entfernen. Sämtliche Christbaumkugeln, Samtbänder, Münzen, und sehr viel anderes Gedöns, wurde komplett entfernt. Außerdem habe ich alle Kotflügel demontiert, so das ich diese auch von der Unterseite umlackieren kann. Jetzt wird erst mal alles angeschliffen, bevor ich mit dem Streichen beginne. Ja, richtig gelesen, der Rod wird mit dem Pinsel gestrichen! Ich mag die Streifen, die beim Streichen entstehen und ein paar einlackierte Pinselhaare stören mich auch nicht.

Hmmm, Fenderless kommt der Rod ja auch ganz gut -mal sehen….

So schauts jetzt aus:

t-toy-8.jpg

t-toy-2.jpg

t-toy-3.jpg

T-Toy-1

t-toy-5.jpg

t-toy-7.jpg

t-toy-4.jpg

t-toy-6.jpg

03 Dez 2007 17:51

´32 Ford Tudor Sedan

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , , — — Bernie @ 03 Dez 2007 17:51

Hab grad ein älteres Bild von meinem ´32 Sedan entdeckt…

Tudor Sedan

Powered by WordPress