Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

11 Nov 2016 10:15

SynxsS Studio News #275 -Soundrecording

In den letzten beiden Wochen war im Studio überwiegend das Erstellen neuer frischer Klänge angesagt.
Diese Sounds und Sequenzen werden zum Teil auch für meine neuen Projekte benötigt, die in 2017 anstehen.
Verwendet wurden hierfür die Modularsysteme, EMS VCS3, Minimoog, Persephone, Noise-und Droneboxen, Minibrute und Minimoog Voyager.
Also durchweg analoge Klangerzeuger, weil sich der Grundklang doch etwas erdiger und wärmer abbildet.
Teilweise wurden zusätzlich diverse Effekte verwendet, u. a. waren das CG-1 Ringmodulator, Geiger Counter (WMD) und Sonic Alienator (Frostwave).
Alle Aufnahmen waren sehr ergiebig und konnten jetzt erst einmal soweit abgeschlossen werden.

2016-197 Bernie Modular

Etwas geblockt hatten mich ein paar Defekte an den modularen Maschinen.
Leider ist mir letzte Woche am Eurorack-System ein VCO von Doepfer ausgestiegen, einfach so gestorben.
Nun denn, ist ja sogar noch Garantie drauf, also schnell ausgebaut und eingeschickt.
Durch den turboschnellen Service von Doepfer, konnte ich den Oszillator gestern schon wieder einbauen -ein ganz dickes Lob an Doepfer!
Dann musste doch tatsächlich auch der Umschalter für Internal/External Clock am Dotcom Q-119 Sequenzer das Zeitliche segnen.
Nach 13 Jahren darf er das zwar, es war allerdings ein ziemlich ungünstiger Zeitpunkt.
Ich hätte ihn doch so dringend für unsere Recording-Session mit THAU benötigt, die nun ausgefallen ist.
2016-198 Studio
Gestern musste, wie schon so oft, das Studio wieder etwas umgeräumt werden, um mit den weiteren Aufnahmen mit dem Haken Continuum Fingerboard beginnen zu können.
Tja, mittlerweile bin ich das ja schon gewohnt, es geht auch recht flott.

Weitere Recordingsessions wurden mit dem Manikin Memotron und dem Roland VP-770 Vocoder durchgeführt.
2016-199 Studio

Wenn diese Arbeiten alle abgeschlossen sind, folgt der nächste Arbeitsschritt -das Schneiden und Nacharbeiten der Audiofiles im Rechner, was nun mit dem neuen superschnellen Studio-PC wieder richtig Spaß macht.
2016-200 Bernie Studio

Lucky Bernie! Ist ja schön, wenn man im Paradies arbeiten darf …

2016-201 Bernie Studio

2016-202 Big Sky

Ach, habe ich schon erwähnt, das der neue Strymon Big Sky eine echte Bereicherung für das Continuum ist?
Das man aus einer „Tretmine“ so viel an Sound herausholen kann, hätte ich vorher nicht gedacht.

2016-202 Haken Continuum

2016-204 Studio

So, das waren mal wieder eure Studio-News aus dem schönen Rodgau.

28 Jun 2016 09:30

SynxsS Studio News #262 -Klangschalen, Gong und andere Dinge.

2016-140 Kevin Schröder

Am vergangenen Sonntag hatte ich den Sounddesigner Kevin Schroeder aus Leipzig im SynxsS-Studio zu Besuch (von ihm stammt übrigens auch dieses supercoole Studiobild oben -WOW!).
Danke dafür, das ist wirklich der Hammer.
Kevin hatte seinen Korg Mono-Poly dabei, den wir dann gleich mal etwas anspielen mussten.
Mit 4 VCOS ist der Sound schon ein echtes Brett, ist ein sehr schöner Synth.

2016-127 Korg Mono-Poly

2016-128 Korg Mono-Poly

Letzte Woche ist auch mein neuer Tam-Tam Gong eingetroffen, er klingt wirklich sehr gut.
2016-129 Bernie+Gomg

Endlich hatte auch der sechswöchige Dauerregen mal nachgelassen und da habe ich gleich die Gelegenheit genutzt, um am Mittwoch ein paar Außenaufnahmen zu machen.
Ich benötige für meine kurzen Musikvideos ja ständig Sequenzen, die man einbauen kann.

2016-130 Bernie+Segway

Da habe ich gleich morgens schon den Segway ins Auto gepackt und bin dann in in der Nähe von Schaafheim über die geteerten Feldwege durch die fast endlos erscheinenden Kornfelder gefahren.
Mittags hatten wir dann über 33°Celsius im nicht vorhandenen Schatten, da musste ich dann einfach abbrechen.

2016-131 Segway

Aufgenommen habe ich mit einer Legria (oben am Lenker), die seitlich über die Felder gefilmt hat und parallel mit der GoPro Hero geradeaus (unten ca. 8cm über dem Boden montiert).

2016-132 Segway

Die Aufnahmen sind super geworden!

2016-133 Segway

Was lag noch an?
Nun, der Ständer für den neuen Gong war mir zu niedrig, daher habe ich ein längeres Vierkantrohr besorgt und auf die perfekte Höhe eingepasst.
ich kann den Gong bequem noch durch die Türe ins Lager schieben und dort abstellen.
Damit sich das Rohr nicht mehr so stark durchbiegen kann, musste noch eine abnehmbare Abstützung hergestellt und anmontiert werden.
Das hat alles prima geklappt und ist jetzt stabil und ausreichend standfest.

2016-135 Tam-Tam Gong

2016-136 Tam-Tam Gong

Dann habe ich die ganzen Klangschalen aufgebaut, da ich diese verstärkt auf der nächsten Produktion einsetzen möchte.
Hierfür werde ich mir noch ein neues Sperrholzbrett mit durchgehender Schaumgummiauflage anfertigen, da ich dann keine Kissen mehr unterlegen muss.
Eine neue passende Isomatte, die ich nicht brauche, habe ich dafür sogar noch herumliegen.

Jetzt steht nur noch die Überlegung an, wie ich die Microfonierung von Gong und Klangschalen durchführe und ob/welche Effekte ich dafür einsetzen werde, speziell live.
Aber das wird sich bald zeigen, ist ja eigentlich alles soweit vorhanden.

2016-137 Klangschalen

2016-138 Klangschalen

2016-139 Studio

09 Mai 2016 12:13

Projekt: TURMSCHATTEN

Das Projekt: TURMSCHATTEN ist jetzt online!

10 Komponisten, 10 Songs, 10 Interviews

Turmschaden Opener

Der Roman „TURMSCHATTEN“ basiert auf dem Drehbuch „WER WIND SÄT…“ von Peter Grandl aus dem Jahr 2012.

HIER gehts zum Roman!

29 Nov 2015 14:22

SynxsS Studio News #237 -Studiotour mit Ralph Baumgartl / Teil XI Noiseboxes & Drone Synthesizer

07 Nov 2015 12:04

SynxsS Studio News #233 -Studiotour mit Ralph Baumgartl / Teil VIII Analog Synthesizer Challenge

Was gibt es Neues?
Als erstes möchte ich hier mal meinen Moog Opus III zum Verkauf anbieten, da ich ihn in letzter Zeit kaum noch benutze.
Studio2015-211

Für meine analogen Stringsounds verwende ich ja meistens das Solina Stringorchestra, das seit der Netzteilreparatur wieder wunderbar funktioniert.
Für Orgelsounds wird heute meist der Nord Electro, in letzter Zeit verstärkt der Korg Kronos eingesezt und von den Moog 24dB Filtersounds habe ich eh genug auf Lager.

Daher ist er nun 4-sale!
Schaut am besten mal bei ebay rein.

Studio2015-205

Studio2015-206

Für den Vlog von Ralph Baumgartl hatte ich ein neues Sequencer Tutorial vorbereitet, das recht umfangreich geworden ist.
Die Masterclock für das System lieferte hier der Arturia Minibrute SE.

Studio2015-202

Studio2015-203

Der Macbeth M5 steuerte hierfür Akkorde bei, als FX für die Flächenklänge waren noch die Moogerfooger Phaser und MurF im Einsatz.
Das alles kann man demnächst im Vlog hören, ich gebe das noch rechtzeitig hier bekannt.

Studio2015-204

Am Freitag: Ein kleiner Polivoks Vergleich …
Tja, wenn man zwei identische Geräte miteinander vergleicht, erkennt man auch schnell so manche Macke: „Macht deiner das auch?“
Nun denn, der Filter des rechten (Gast-) Synthies hat eine Fehlfunktion, dafür ist bei meinem Exemplar im duophonen Betrieb gerade die linke Hälfte des Keyboards gestorben.
Wahrscheinlich mal wieder ein ordinäres Kontaktproblem, wird nichts großes sein.

Studio2015-207

Studio2015-208

Dann, ebenso am Freitag, wurde wieder an der Synthesizer Challenge mit Ralph Baumgartl weitergedreht.
Bei der Abstimmung im Vlog wurde von den Freunden der Moog Opus III favorisiert, den wir somit gerne vorstellen.
Moog versus Korg = Moorg.
Ralph hatte dafür extra seinen Korg Delta mitgebracht. Da beide Geräte recht ähnlich aufgebaut sind, lag ein kleiner Verglkeichstest nahe.
Leider hat sich direkt vor der Aufnahmen der Lowpassfilter beim Delta verabschiedet, was dazu führte, das er nur einen kleinen Teil der klanglichen Möglichkeiten vorführen konnte.
Aber so ist das mit den alten Kisten, manchmal laufen sie über Jahrzehnte einwandfrei und dann sterben sie ohne erklärlichen Grund.
Zum Glück sind es meistens nur Kleinigkeiten …

Studio2015-209

15 Okt 2015 12:30

SynxsS Studio News #230 -Meeresgrund

Bernie Studio 127

Studiowork …
Bin immer noch dabei die ganzen neu erstellten Samples zu schneiden und zu mischen, aber es wird so langsam.
Die letzten Aufnahmen der noch fehlenden kleineren Plastiktüten, wurden gestern noch durchgeführt, alles andere war ja bereits fertiggestellt.
(Mehr dazu hier)
Für die gesamte Microphonie wurde auch wieder der Kunstkopf (AKG Harry Modell D 99 C) eingesetzt.

Lucky Harry

Previous PageNext Page

Powered by WordPress