Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

02 Mai 2020 18:01

SynxsS Studio News #362 – Das Ende ist nahe.

Hallo Freunde!

Hier kommt wieder eine kleine Zwischenbilanz der letzten vier Wochen.

Der Monat April war im Studio ein sehr produktiver Monat, was nicht zuletzt auch an den Ausfällen der ganzen Konzerte lag.
So konnten die Arbeiten des nächsten Albums „Slowing World -Auditive Skulpturen“ weitgehend abgeschlossen werden.
Oft ging es schon morgens recht früh los, manchmal noch mit leicht verklärtem Blick auf die Maschinen.

Für das Feintuning mussten noch hier und da ein paar kleine Parts in die ansonsten bereits fertiggestellten Aufnahmen eingespielt werden.
So kam der gute alte Moog Minimoog auch auf dem Album zum Einsatz, wie schon zuvor bei Livekonzerten ab 2017.

Ebenso wurde ein kurzer Part mit der Ocean Drum noch einmal neu und etwas rhythmischer aufgenommen …

…und an einem anderen Track wurde zusätzlich eine leise Drone mit der Raagini unterlegt.
Ihr werdet es später hören können.

Das große Eurorack-Modularsystem wurde jetzt weitgehend abgebaut und wieder in der Modularecke verstaut.
In absehbarer Zeit werden dank Covid-19 keine Liveauftritte mehr stattfinden können.
Die Kisten nehmen doch ziemlich viel Raum ein, den man vorrübergehend besser nutzen kann.

Endlich wieder genug Platz für eine ausgiebige Gong Session.!

Die Aufnahmen mit akustischen Klangschalen, Gongs, Klangstäben, Koshi sind alle gut geworden, hier musste nichts mehr geändert werden.

Die Auswahl und Zusammenstellung der einzelnen Tracks ist beendet.
Sämtliche Längen und Positionen sind festgelegt worden und es wurden die Songnamen vergeben.

Außerdem wurde mit dem End-Mastering des Albums begonnen.

Zum Mastern wird hier immer noch viel Hardware eingesetzt, DBX 162SL Kompressor, BBE Sonic Maximizer, LA-Audio EQ 231 G
sind hier im SynxsS-Studio die Standard Tools.
Es gibt manche Geräte, wo die Hardware aus klanglichen oder haptischen Gründen den Softwareversionen vorgezogen wird.
Aber es werden natürlich auch viele PlugIns verwendet, wie beispielsweise das Kramer Tape oder auch mal ein Aphex Exciter.
Obwohl hier noch drei unterschiedliche SPL Vitalizer in der Hardwareversion über die Patchbay zur Verfügung stehen, wurden
diese zwischenzeitlich durch den Softwarependant verdrängt.
Oft ist es auch ganz persönliche Geschmacksache.

Wenn das Mastern soweit abgeschlossen ist, kommt die Grafik dran.
Auch hier wurde schon begonnen und es sind verschiedene Entwürfe ausgearbeitet.
Am Ende ist nun dieses Cover für die neue CD favorisiert worden, klar, schlicht und einfach.

So, und hier noch ein paar Impressionen aus dem Studio …

1 Kommentar »

  1. […] Hier bittte weiterlesen […]

    Pingback von SynxsS Studio News #362 | Bernd-Michael Land — 04 Mai 2020 00:18 @ 04 Mai 2020 00:18

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress