Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

19 Dez 2020 15:52

Rezension auf Sequenzerwelten: Bernd-Michael Land – Definitivum

Bernd-Michael Land – Das Lächeln der Bäume – Definitivum

…. da lächeln nicht nur die Bäume, sondern auch die Ohren, die diese Klänge empfangen
…….
Bei Bernd-Michael Land bekommt man eben immer was besonderes zu hören ;-)
Klasse gemacht, daher absolut zu empfehlen!

Die komplette Rezension findet sich auf Sequenzerwelten

03 Okt 2020 15:48

Rezension auf Musikeviews: Bernd-Michael Land – Slowing World

Das neue Album: Slowing World -Auditive Skulpturen

Eine wunderschöne Rezension von Thorald Koß auf
Musikreviews.de

17 Jul 2020 23:54

Rezension auf Eclipsed: Bernd-Michael Land – Slowing World

Eine neue Rezension des Albums „Slowing World“ im aktuellen Rock Magazin „Eclipsed“
Nr. 222 – Juli/August 2020

24 Jun 2020 11:09

Rezension auf Sequenzerwelten: Bernd-Michael Land – Slowing World

-Slowing World-Auditive Skulpturen- von Bernd-Michael Land sollte sich niemand entgehen lassen!
Hier eine erste Rezension auf Sequenzerwelten

14 Jan 2020 14:42

Rezension auf Musikreviews: Bernd-Michael Land – Die Mondlandung -50th Anniversary

Hier eine brandneue Rezension auf Musikreviews des aktuellen Albums
„Die Mondlandung – 50th Anniversary

Hier gehts zur Rezension

23 Sep 2019 23:45

Rezension auf Musikreviews: Bernd-Michael Land – Hyperreale Reflexion

Eine neue CD Rezension des Albums „Hyperreale Reflexion“ ist auf Musikreviews erschienen.

Thoralf Koß – Chefredakteur, schreibt:

„Das Album „Hyperreale Reflexion“ von BERND-MICHAEL LAND ist das Ergebnis seines gleichnamigen Konzert-Programms aus dem Jahr 2017, bei dem sich der musikalische Elektronik-Pionier, der auch sehr gewissenhaft seine Lektionen in der Berliner Schule gelernt hat, vorrangig und konzeptionell der Industriellen Revolution zuwendet, sodass bereits die Fotos im 24seitigen Booklet voller Stahl-Impressionen und stählernen Gerätschaften, an denen größtenteils der Zahn der Zeit, also der Rost, knabbert, auch visuell deutlich auf die Thematik verweisen.

BERND-MICHAEL LAND setzt in seiner hyperrealen Reflexions-Musik einerseits auf einen ungewohnt …“

bitte hier weiterlesen

Next Page

Powered by WordPress