Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

09 Jul 2012 17:05

News aus der Rod Garage #36 – Beute gemacht…

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , — — Bernie @ 09 Jul 2012 17:05


Schon seit längerer Zeit trage ich mich mit dem Gedanken, die vorderen Scheinwerfer am Alien-Hunter gegen größere auszutauschen.
Momentan sind die kleineren Lampen montiert (rechts auf dem Bild), ideal wären welche, die in etwa der Originalgröße entsprechen würden (so wie links auf der Fotomontage), das waren damals 10″.
Ich finde den Rod einfach viel knubbeliger, wenn so schöne dicke Töppe drauf sind, das paßt einfach besser ins Gesamtbild, hat eben diese hübsche „Schnauferloptik“.
Auf dem BBQ habe ich jetzt drei Scheinwerfergehäuse geschenkt bekommen, sind auch original von Ford, jedoch mit 180 mm Durchmesser etwas kleiner, entsprechen also ungefähr 7″.
Ein ganz dickes Dankeschön an Bernd!
Hier könnte ich jetzt ganz gut ein paar anständige Motorradeinsätze mit H4-Lampen verbauen, denn in dieser Größe gibt es ja reichhaltige Auswahl. Natürlich auch mit der erforderlichen „E“-Nummer, die ich mit Bj. 1993 für den Rod brauche. Alte 12Volt Bilux-Birnen usw. scheiden daher aus, ich möchte ja auch was sehen, wenns dunkel ist.
Seit meinem Rod Crash im April 2008 ist ein kleiner Riß in einem Lampenglas, da bin ich ja gegen diesen doofen Stuhl gefahren, den irgend so ein Volltrottel auf die Landstraße geworfen hat. Also wird es eh langsam Zeit, mal etwas daran zu machen…

29 Jun 2011 10:23

European Street Rod Nats 2011

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , , , — — Bernie @ 29 Jun 2011 10:23

Heute wird der Rod fürs kommende Wochenende startklar gemacht und wenn alles hier geschmeidig klappt, werde ich wohl zu den ESRA-Nats nach Belgien cruisen.
Derzeit habe ich noch ein kleineres elektrisches Problemchen mit meinem Licht, denn dieser „Warngong“ im Armaturenbrett hört einfach nicht auf zu bimmeln, wenn das Standlicht oder Abblendlicht eingeschaltet ist.
Dieser Meilenstein der Automobiltechnik sollte eigentlich nur dann Geräusche von sich geben, wenn das Licht noch an, aber die Zündung bereits ausgeschaltet ist, um die Batterie zu schonen.
Wer weiß wie das Wetter so wird, kann gut sein, das ich auch tagsüber mit Abblendlicht fahren muß und da geht einem das ständige Gebimmel gehörig auf die Nerven.
Mein Rückfahrscheinwerfer brennt momentan auch nicht mehr, was aber nicht wirklich wichtig ist. Nun denn, heute Nachmittag gehts zum Autoelektriker…

12 Apr 2011 07:05

Zeit zum Cruisen.

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , , — — Bernie @ 12 Apr 2011 07:05

So Kinners. Der Winter ist vorbei, der Hotrod schreit nach Zuneigung und möchte auch mal wieder gestreichelt werden.
Das Öl ist frisch, der Luftfilter ist neu und im Tank ist richtig gutes Benzin (nein, keine E-10 Plörre).
Es ist angeroddet.

13 Feb 2011 10:25

News aus der Rod Garage #31

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , , — — Bernie @ 13 Feb 2011 10:25

So, das Schätzchen wurde gestern beim Main-Spessart County Rod Shop von Wolfgang Brenner in Burgsinn wieder abgeholt und steht jetzt wieder zu Hause. Bin wirklich happy, das er jetzt einwandfrei läuft. Trotz dem Schietwetter, knapp über dem Gefrierpunkt, hat es mir viel Spaß gemacht, mal wieder anständig durch die Landschaft zu Cruisen. Naja, hab ja eine Heizung im Rod und Winterreifen drauf.


Aktuelles Projekt von Wolfgang: Der 6-Zylinder wurde ausgebaut, der Pick-Up bekommt jetzt einen standesgemäßen V8 eingepflanzt. Wenn die Kotflügel demontiert sind, schaut der große Motor fast etwas verloren in dem großen Motorraum aus.

Im Rodshop werden nicht nur Rods sondern auch andere Amis repariert, getuned und umgebaut.


So, wieder zu Hause.

03 Feb 2011 16:27

News aus der Rod Garage #30

Filed under: Aliens-Project Aliens-Project — Schlagwörter: , — — Bernie @ 03 Feb 2011 16:27


Nach längerer Stille gibt es jetzt endlich wieder mal etwas Neues zu berichten. Klaro, es ist zwar momentan immer noch saukalt draußen, aber der Frühling kommt ab Ende Februar mit schnellen Schritten und dann wird wieder losgerodded. Wichtig, das der Fuhrpark bis dahin wieder einsatzbereit ist.
Der Alien-Hunter steht derzeit noch in Burgsinn beim Spessart County Rod Shop von Wolfgang Brenner.
Der Kupferwurm wurde aus dem Armaturenbrett verbannt und der Rod ist wieder fahrbereit. Jetzt bekommt er noch einen Ölwechsel, wird nochmal komplett durchgeschaut und dann dürfte er für die kommende Saison fit sein.
Ich habe ja auch in diesem Jahr einige schöne Touren vor. So ist der Pre-Entry für die ESRA / Euronats in Belgien bezahlt und ein Caravan schon fest gebucht.
Die GSRA-Nationals finden in diesem Jahr in Zwingenberg statt, quasi ein Heimspiel. Da werde ich auch den T-Toy mitnehmen und mit zwei Rods teilnehmen.
So, du Sommer du, jetzt kannste langsam kommen!

24 Aug 2010 17:04

Zero Gravity -Entwurf des CD-Covers

So, jetzt habe ich endlich auch ein paar Fotos für die Rückseite (die Inlaycard), der neuen CD „ZERO GRAVITY“ bekommen.
Die Bilder sind schon im letzten Jahr bei unserer Fotosession mit Eberhard Hoch entstanden.

Hier gehts zur Produktion der anderen Bilder dieser Fotosession, die komplett bei Vollmond durchgeführt wurde:
Part I
Part II
Part III

Die Bilder sind mit sehr langen Belichtungszeiten aufgenommen worden (Hasselblad), was man auch schön am vorletzten Bild erkennen kann.
Es wurde dabei ja nur ein Ringblitz eingesetzt, der immer wieder an unterschiedlichen Positionen manuell ausgelöst wurde.
Die Bilder entstanden an der Stangenpyramide in Dreieich, in der Nähe vom Neuhof (Auf der Hub). Im Hintergrund kann man etwas von der Skyline von Mainhattan erkennen.

Ich weiß momentan noch garnicht, für welches Pic ich mich entscheiden soll.

Das Frontcover für das neue Album „Zero Gravity“ wird jedenfalls so ausschauen:

Z-G-Cover

Previous PageNext Page

Powered by WordPress