Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

14 Apr 2016 08:30

SynxsS Studio News #252 -Studiowork / Meeresgrund, die Zweite

Gestern stand wieder den ganzen Tag das Projekt „Meeresgrund“ im Vordergrund und es wurden viele exotische Klänge erstellt und aufgenommen.
Zum Tagesbeginn startete ich mit einigen Vorbereitungen, so habe ich z. B. auf die Tashia Koto zuerst zwei neue Saiten aufziehen müssen.
Für dieses Projekt habe ich die Saiten in D-G-A-Bb-D gestimmt, also in Anlehnung an die Standardstimmung Hirajshi.

Meeresgrund 2016-09

Als besondere Effekte kamen ein T-Rex Mudhoney Distortion-Pedal und der MXR Phase 90 zum Einsatz -mmmh.

Meeresgrund 2016-10

Weiterhin sind mit dem „Blue Abyss“ von Resonance Circuits (GB) noch einige düstere Drones aufgenommen worden.
Dieser 12-Bit Synthesizer ist auch klanglich ein absolutes Einzelstück, er basiert auf russischer Synthesizer-Technologie.
Als Spezialeffekt wurde das „Nemesis“ Analog Reverb / Delay nachgeschaltet, ebenso ein Einzelstück von von RC.

Meeresgrund 2016-08

19 Mrz 2016 09:34

close up der Woche #11/16 -Resonance Circuits / Mantra Machine

RC Mantra-Box

05 Apr 2013 09:57

Und täglich noised Murmeltier -es droned dabei und freut sich sehr…

New Toys in da House:

RC Alien-Command

RC Mad-Professor

Hab mal wieder zwei feine kleine Noise- und Droneboxen von Resonance Circuits aus England bekommen. Sind auch wieder handefertigte Einzelstücke mit sehr eigenem Klangcharakter. Während der Mad Professor sehr schöne (4 Bit?) Computersounds produziert, ist der Alien Command mit schrägen Sprachsamples gefüttert worden. Einfach coole Kisten!

17 Apr 2012 17:21

Noise & Drone Synthies – Teil XVI / RC Glitch Lab

31 Dez 2011 11:44

close up der Woche #01/12 -Resonance Circuits Voodoo-Priest

18 Mrz 2011 15:58

Resonance Circuits / Blue Abyss


Special Edition:
Resonance Circuits BLUE ABYSS
Der Synth basiert auf einem 12-BIT Synthesizer IC aus russischer Produktion. Integriert sind eine Patchbay für Oszillator und LFO und als Spielhilfe ein Joystick. Ein lustiger Gimmick: Der Synth wird über ein Zylinderschloß eingeschaltet, oben leuchtet dann eine blaue Mini Neonröhre.

Next Page

Powered by WordPress