Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

12 Aug 2012 12:34

erste Bilder: EK-Lounge #53 / Stage-Cage in Darmstadt

Hier sind ein paar Bilder von der Stage-Cage in Darmstadt, die ich gestern abend vor dem Konzert (EK-Lounge #53) von der Aufbauphase noch schnell geschossen habe. Diesmal hatte ich nur ein ganz kleines „Besteck“ dabei: Acess Virus Indigo B, Pioneer EX-500 und den Jomox T-Resonator -das wars.
Später, also vom Gig selbst, habe ich ansonsten leider keine Bilder mehr geknipst. Naja, ist ja auch nicht so wichtig…

21 Jul 2012 13:38

11.08.2012 – EK-Lounge #53 / Darmstadt

Filed under: Aliens-Project,Live-Events Aliens-Project,Live-Events — Schlagwörter: , , , — — Bernie @ 21 Jul 2012 13:38

„Cage 100“ -ein Festival das den 100-jährigen Geburtstag von John Cage gemeinsam in Verbindung zu dem 100-jährigen Jubiläum des Darmstädter Hauptbahnhofes zum Anlaß hat.

Was gibt es Entspannenderes als an einem heißen Augustnachmittag
in die kühlenden Fluten von chilligem Ambient einzutauchen?
Anlässlich des hundertsten Geburtstags von John Cage
geben sich die Musiker des Elektro-Kartells in Darmstadt die Ehre
und verwöhnen alle Sinne der geneigten Hörerschaft mit
4 Stunden live improvisierter Elektronischer Musik zwischen
Zeit und Raum und schaffen inmitten unserer hektischen Zeit
Freiräume zum Relaxen und zu sich selbst zu finden.

Die Elektro-Kartell-Lounge (EK-Lounge) ist ein Projekt für live improvisierte Musik.
In regelmäßigen Sessions streben die Akteure mit Ihren elektronischen Instrumenten
einen Gesamtklang an, der sich stilistisch am ehesten als Ambient-Musik beschreiben lässt.
Die zusammengeschalteten Klangerzeuger werden nicht zentral kontrolliert.
Jeder Beteiligte versucht eigenverantwortlich, mit seinem Beitrag einen passenden Anteil
am Gesamt-Sound zu liefern. Eine perfekte Sequenz entsteht, wenn eine Dramaturgie
(Intro, Anstieg, Schluss) im sich selbst regulierenden, harmonischen Music-Flow erkennbar wird.

Es wurden seit Bestehen (2006) in loser Reihenfolge mittlerweile 51 Lounges an wechselnden
Orten durchgeführt (u.a. Kunstbahnhof, Neu-Isenburg – Ambient Festival Munich
– PENG-Galerie, Mainz – Kulturpalast, Wiesbaden und vielen weiteren Orten)

Powered by WordPress