Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

24 Mai 2022 12:16

SynxsS Studio News #378 -Doppelt gemoppelt

Hallo Freunde und Fans!

Hier mal wieder ein kleines Lebenszeichen aus dem SynxsS-Studio, in dem nach wie vor rund um die Uhr gearbeitet wird.

Da momentan keine Livekonzerte anliegen, ist mehr Zeit für diverse Studioarbeiten frei geworden.
Bedingt durch Corona war ich viellecht etwas zu vorsichtig und hatte mehrere Konzertanfragen von vornherein gleich abgelehnt.
Erst im kommenden Herbst wird es wieder „normal“ weiter gehen.

Doppelt gemoppelt?
Genau, denn derzeit sind die Musikstücke für zwei neue Alben parallel in Produktion.
Es werden wieder zwei großartige Konzeptalben entstehen, aber über die beiden Projekte möchte ich jetzt noch keine weiteren Details verraten.


Ja, früher habe ich immer schon im Anfangsstadium sehr ausführlich über den Stand meiner Arbeiten berichtet.
Das musikalische Thema, erste Tracks und Sounds, die Entwürfe für Cover/Booklet, usw., mit dem Ergebnis, das einige Ideen von anderen Leuten aufgeschnappt und mies kopiert wurden.
Mich stört das grundsätzlich nicht, ärgerlich ist es aber immer dann, wenn die Sachen dann vor meiner eigenen Veröffentlichung erscheinen.
Lasst euch also einfach überraschen.
Ein Termin ist derzeit noch nicht bekannt, aber 3-4 Monate wird es zum nächsten Release auf jeden Fall noch dauern.

Ein paar ganz eilige Fans haben sogar schon vorbestellt, obwohl noch nicht einmal der Titel bekannt ist.
Ich bedanke mich bei euch von ganzem Herzen für das große entgegengebrachte Vertrauen!

Das biege ich schon hin!
Übrigens: Die wunderschöne Festplatte stammt aus meinem gecrashten Bühnen-Notebook.
Ich wollte die Daten sicher vernichten, bevor der PC in den Recyclinghof geht, man weiß ja nie.

Equipment -was gibts denn Neues?
Im Bereich 5U-Modular (Moog System) wurden ein paar Module ausgebaut und stehen aktuell zum Verkauf.
Dies ist die erste Änderung der Modulzusammenstellung im gesamten System, seit immerhin über 9 Jahren.
Wenn man vorher sorgfältig plant, spart das später eine ganze Menge Arbeit und ich nutze diese Kisten ja mehrfach in der Woche.
Den freien Platz benötige ich für den Krisp1 OCTO Quadrature LFO …

…sowie den Euclidean Bi Clock Sequencer von Club of the Knobs.
Leider ist das wieder so ein Modul, bei dem schon vom Anschauen die schwarze Farbe abblättert -hmmmm.
Eigentlich wollte ich von CotK nichts mehr kaufen, aber manche Module sind eben technisch alternativlos.
War ein günstiger Gebrauchtkauf und es funktioniert perfekt, also was solls.

Ganz frisch am 23.05. aus Polen eingetroffen und lange erwartet:
SOMA Cosmos Driftmachine.
Ein uriges Effektgerät, das irgendendwo zwischen Looper und Delay angesiedelt und auf Primzahlen beruht.
Etwas ungewöhnliches Konzept, wie meist bei Produkten von Soma.
Auspacken!

Soma ist eigentlich ein russischer Hersteller, produziert und versendet seine Geräte aber seit einiger Zeit in Polen.
Durch einen festen Standort in der EU, konnte man den ewigen Hickhack mit dem russischen Zoll umgehen und Lieferzeiten abkürzen und gerade jetzt zeigt sich dieser Vorteil ganz besonders.

Herrliche lebendige Ambientklänge sind damit gut machbar -der Cosmos klingt unglaublich gut.

Für die Produktion kam auch der analoge Macbeth M3X zum Einsatz.
Der Sound kommt recht nahe an den alten Minimoog heran, besitzt aber die fein justierbaren Getriebepotis für das Tuning der VCOs, wie ein EMS Synthi A/VCS3.

Der Mixdown der Pads erfolgte über das Midas M32 v2.

Glockige Sequenzen und Arpeggien kann er sehr gut, der (analoge) Deepmind 12

Das Haken Continuum im Einsatz -es darf nicht fehlen.

Demnächst mehr aus diesem Theater…

1 Kommentar »

  1. […] neue Alben parallel in Produktion. Es werden wieder zwei großartige Konzeptalben … Bitte HIER […]

    Pingback by SynxsS Studio News #378 -Doppelt gemoppelt | Bernd-Michael Land — 25 Mai 2022 07:26 @ 25 Mai 2022 07:26

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress