Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

24 Mrz 2011 18:08

aktuelles Quadrophonie Liveset / Teil I

Filed under: Aliens-Project,Live-Events Aliens-Project,Live-Events — Schlagwörter: , — — Bernie @ 24 Mrz 2011 18:08

Endlich habe ich es geschafft, alle Konfigurationen für die kommenden quadrophonischen Konzerte, komplett durchzuführen. Ursprünglich hatte ich mit zwei Mischpulten und einer Patchbay herum experimentiert, das alles führte aber nicht zu dem gewünschten Ergebnis.

Ziel ist es, mehrere (3-4) Stereosignale diagonal auf die vier Aktivboxen zu legen und im Panorama zu verändern, zeitgleich aber auch mindestens 6 monophone Signale mit dem Quad-Massager frei im Raum zu positionieren. Das alles klappt mit dem jetzigen Patch über das Behringer Xenix 2442FX Mischpult ganz hervorragend.

Den Kern des Sets stellt das große Haken Continuum Fingerboard, das stereophon über ein Boss SE20 Space-Echo gespielt wird. Am SE20 kann ich auch mal den Pegel des Halken verändern, da dieses selbst über keinen Volume-Regler verfügt.
Die athmosphärischen Hintergrundklänge und Naturgeräusche werden als Endlosloops, ebenso in Stereo, von der Roland SP-555 abgespielt.

Die monophonen Klangerzeuger sind: Moodysound Babybox, Resonance Circuits Voodoo-Priest, daneben der Cacophonator II von Subtile Noise Maker, dahinter die Mantra-Machine, ebenso von Resonance Circuits. Rechts von der SP-555 ist noch der Subtile Noise Maker Wiard Generator (Music From Outa Space), dahinter noch der Mega-Noise 2, ein 4-Bit Granular Synthesizer. 

Die zusätzlich angebrachte Multiplex-Platte hinter dem Fingerboard, schafft auf dem Ultimate V-Ständer jetzt jede Menge Stellplatz auf engstem Raum.
In der oberen Etage stehen v.l.n.r. der Ekdahl Quad-Massager, Ekdahl Moisturizer, King Capitol Punishment Glamour-Box und Sleepdrone-5, sowie der Jupiter III von Chamber of Sounds.
Welche Drone- und Noisesynthies letztendlich eingesetzt werden, steht derzeit noch nicht fest. Ich habe jede Menge kleiner Synthesizer, die sich für Effekte eignen, es wird sich noch zeigen, was ich dann alles mitnehme.

Das Mischpult ist bis zum letzten Kanal ausgeschöpft, da ja auch die vier Quad-Kanäle je einen Line-In belegen.
Als Aktivboxen kommen insgesamt 4 Stück Opera 110 Lyric (jeweils 90W) von dB-Audio zum Einsatz.

1 Kommentar »

  1. […] Aliens Project » aktuelles Quadrophonie Liveset. […]

    Pingback von Aliens Project – aktuelles Quadrophonie Liveset — 24 Mrz 2011 20:46 @ 24 Mrz 2011 20:46

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress