Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

14 Sep 2018 13:19

SynxsS Studio News #328 -Farben, Field Recording & more

Die neuen CDs sind pünktlich eingetroffen, das hat wieder alles perfekt geklappt.
Das war aber bei HOFA auch nicht anders zu erwarten, dort sind ja alle meine anderen
Sachen ebenso produziert worden.
Das 24-seitige Booklet darin ist durchgehend 4-farbig und gut gelungen.

Auch die zum Projekt gehörigen wetterfesten Sticker sind zwischenzeitlich hier gelandet (100x100mm)

Die Schmuckkartons müssen hier gefaltet werden, da sie sonst zu viel Platz wegnehmen würden.
Dabei besteht jede Schachtel aus 4 Einzelteilen, die dann zusammengesteckt werden müssen,
plus den Versandkarton, das macht schon etwas Arbeit.

Die neue Collector-Box ist aber auch wirklich wunderschön geworden.

Alles von Hand einzeln durchnummeriert, handsigniert …
Tja, einpacken, Adresse drauf und versenden, heute früh ging bereits die erste Ladung an die Vorbesteller raus.

Da möchte ich mich an dieser Stelle noch ganz herzlich bei den vielen Vorbestellern für das entgegengebrachte
Vertrauen bedanken, die das Album blind ohne Vorhören bei mir geordert haben.
Dafür ein ganz dickes DANKE!!!
Mich hat das wirklich sehr gefreut, ehrlich.

Daher habe ich nun beschlossen noch nichts aus diesem Album online stellen zu lassen oder im Radio zu senden.
Das kommt erst etwas später, wenn die ganzen Pre Order bei euch angekommen sind, ihr sollt dann auch hier die Ersten sein.

Nach dem Album ist vor dem Album und so war ich schon wieder in Sachen Field Recording unterwegs.
Mir war es wichtig, die total vertrockneten Maisfelder aufzunehmen, bevor sie dann abgemäht werden.
So schön rascheln die in der nächsten Zeit nicht wieder.

Das ist auch nicht immer so einfach, einmal waren es die lauten Bauarbeiten mit der Flex ein paar hundert Meter weiter,
ein anderes mal war es morgens noch etwas feucht und dann raschelt nichts und als ich Mittags hinkam, stand der Mähdrescher dort.
Das glaubt man gar nicht, wie viel Zeit dabei draufgehen kann, um später die 20 Sekunden perfekten Sound zu haben.
Aber auch diverse Brücken standen auf dem Plan, Aufnahmen wurden von oben und von unten durchgeführt.

Es geht weiter:
-Am nächsten Album „Hyperreale Reflexion“ wurde begonnen.
-Die Equator Software für das Roli Grand wurde endlich freigeschaltet und läuft endlich.
-Jetzt mache ich mich an die Vorbereitungen für das Konzert am Sonntag,
mehr demnächst.

1 Kommentar »

  1. […] Bitte hier weiterlesen […]

    Pingback by SynxsS Studio News #328 | Bernd-Michael Land — 14 Sep 2018 13:27 @ 14 Sep 2018 13:27

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress