Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

18 Okt 2013 12:02

SynxsS Studio News #146 -laaangweilig.

Heute hab ich nicht viel spannende News zu berichten, denn ich bin seit Donnerstag überwiegend mit dem schnöden Sortieren und dem Verlegen der ganzen Netzleitungen beschäftigt.

Am meisten hält mich dabei die Suche nach den passenden Steckernetzteilen auf, denn jede Kiste hat da eine andere Versorgungsspannung oder Polung.
Viele benötigen Gleichstrom, aber manche eben auch Wechselstrom, die Leistungsaufnahmen sind auch noch unterschiedlich.
Also immer schön „uffbasse“, sonst kann unter Umständen sogar ein Gerät zerstört werden und das wird oft teuer.
Beschriftet sind zwar alle meine Netzteile, die ich auch live einsetze, aber für stationär in den Racks eingebautes Equipment hatte ich mir das erspart -wie blöd.

Studio2013-549

Die ersten beiden Racks sind fertig, alle Geräte sind mit Saft versorgt. Jetzt fehlen „nur“ noch sämtliche Audio- und Midi-Verbindungen.

Studio2013-550

Auch hinter den Racks sieht es jetzt ganz ordentlich aus, dem Erfinder des Kabelbinders sei Dank.
Das hat aber nicht nur optische Gründe. Hauptsächlich mache ich das, damit später die Netz- und Audiokabel nicht zu eng zusammen verlegt sind und sich dadurch unangenehme Brummgeräusche einstreuen können.
Alle Netzkabel sind rechts hinter dem Rack und die Audiokabel werden linksseitig verlegt. Das hat sich in der Vergangenheit auch recht gut bewährt.

Studio2013-551

Diesen Kabelwust habe ich jetzt noch vor mir…

Studio2013-552

Dann habe ich noch andere Dinge erledigt. Der Elektriker war heute vormittag da und hat meine durchgebohrte Leitung wieder repariert.
Da habe ich es tatsächlich geschafft, mit dem Bohrhammer exakt die Phase durchzutrennen, ohne einen Kurzschluss auszulösen -das nenne ich mal: „voll ins Schwarze getroffen“.

Nun denn, Putz wegklopfen, Leitung freilegen, fachgerecht reparieren, Wand wieder zuschmieren und das alles, ohne einen Krümel Staub aufzuwirbeln. Respekt!

1 Kommentar »

  1. […] SynxsS Studio News #145 -laaangweilig. […]

    Pingback by Aliens Project » SynxsS Studio –Impressionen 2013 — 26 Jan 2014 18:53 @ 26 Jan 2014 18:53

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress