Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

23 Mrz 2017 09:12

SynxsS Studio News #279 -Neues Eurorack System

Das Eurorack-System für den Liveeinsatz wurde noch um ein Doepfer 3er-Case erweitert.
Hier sind diverse Medic-Module von Analogue-Solutions und Module von Waldorf eingebaut.
Die Lücken werden in den nächsten Tagen noch mit 3 Multiples und Blindpanels geschlossen.

09 Mrz 2017 09:26

SynxsS Studio News #278 -Music & more

Die Arbeiten an dem neuen Album „Transmitter 594kHz“ sind nun soweit abgeschlossen.
Die Musik ist komplett im Kasten, das Premaster wurde ebenso bereits fertiggestellt.
Jetzt folgt noch ein Mastering, also quasi nur noch ein letzter Feinschliff, mit Pegelanpassungen und einer abschließenden Fehlerüberprüfung und dann ist alles endlich soweit abgeschlossen.
Jetzt sind noch einige Arbeiten an der Grafik zu machen und dann kann es ins Presswerk gehen.
Hier könnt ihr schon mal das endgültige CD-Cover anschauen:

So sah es die letzten Wochen hier aus, ein Blick ins Synxss-Studio (vom Dienstag Nachmittag).

Das sensationelle Haken Continuum Fingerboard und das Roland HPD-15 Drumpad wurden gerade für das neue Projekt „Slowing World“ eingesetzt, das parallel produziert wird.

Meine beiden handgefertigten Noiseboxen im Aliendesign sind um einen kleinen Mixer erweitert worden.
Es ist ein einfaches passives Modul, also eigentlich ja nur ein Poti, mit dem man beide Maschinchen überblenden kann.
Dieser kleine Minimixer ist aber auch ideal, um Feedbackschleifen zu kontrollieren.

22 Feb 2017 08:43

SynxsS Studio News #277 -Studiowork


Besonders viel gibt es nicht zu berichten, aktuell sind überwiegend Arbeiten am Computer angesagt, also Schneiden, Mixen, Mastern, usw., und das ist nicht besonders spannend.
Mittlerweile läuft der neue Rechner rund und die letzten Macken sind beseitigt, jetzt kann wieder effektiv produziert werden.
Die ganze Konfiguration hat insgesamt doch recht viel Zeit verschlungen.
Neben den beiden Alben „Transmitter 594kHz“ und „Bohemian Meditation“ ist auch das neue Liveset „Slowing“ in Arbeit.
Es ist in den letzten Monaten eine ganze Menge neuer unveröffentlichter Musik entstanden -stay tuned.

09 Feb 2017 17:00

SynxsS Studio News #276 -aktuelle Produktionen und Projekte



Das Projekt „Slowing World“ hat sich dem Thema Nachhaltigkeit angenommen.
Musikalisch bewegen wir uns in eine meditativere Umgebung und zur Elektronik werden zusätzlich auch Gongs und Klangschalen eingesetzt.
Ein neues Klangkonzertprojekt ab 2017, dargeboten als elektronisch-akustisches Liveprogramm.



Das Projekt „Meeresgrund“ thematisiert die Verschmutzung unserer Ozeane durch Plastikmüll.
Alle Infos dazu hier:
Meeresgrund – Das musikalische Konzept / Deutsch



Weitere Informationen:
Das Lächeln der Bäume – Das musikalische Konzept / Deutsch



more information:
When trees smile – The musical opus / English



Es geht voran!
Die Arbeiten an dem neuen Album „Transmitter 594kHz werden bald abgeschlossen sein.
Die endgültige Songauswahl, das Mastering und die Cover/Bookletgestaltung liegen derzeit noch an.
Alle Sounds und Samples sind für die kommenden Livekonzerte bereits in quadrophonischer Wiedergabe aufbereitet worden, was die Produktion auch etwas verzögert hat.
Das Projekt „Transmitter 594kHz“ ist eine Homage an die gute alte Mittelwelle und den ehemaligen Radiosender des Hessischen Rundfunks in Rodgau-Weiskirchen.



Das zweite Album in 2017, „Bohemian Polyphony“, verzögert sich noch ein wenig nach hinten, es wird aber auch bis zum Sommer released werden.
Derzeit befinden sich diese Aufnahmen in der Postproduction.
Das Klangkonzert mit meditativer Musik wurde 2016 auf Schloß Kalich in Trebusin (Tschechien) aufgenommen.



„Das elektronische OHrakel“ -Eine Mahnung an die Menschheit. Von 1954 bis 2014 verging kein Jahr ohne Kriege auf der Welt.
Premiere war anlässlich des 60ten Geburtstages von Bernd-Michael Land.


28 Jan 2017 17:51

SynxsS Studio News #275 -Studiokrams

Ich stecke nach wie vor noch in diversen Musikproduktionen fest, aber es geht voran.
Hier mal ein Bild des aktuellen Produktionstages mit Roland EF-303 Groove-FX und dem Alesis Micron.

Das Tenori-On habe ich auch mal wieder verwendet und frage mich, warum ich es eigentlich nicht öfter einsetze.
Es ist ja immer dann ideal, wenn es mal nicht die übliche Standardskala sein soll.

Dieser wunderschöne „Tai Loi“ (Glücks-) Gong von Meinl hat einen Durchmesser von 22,5″ (= 57cm).
Er wurde gebraucht erworben und war ziemlich fleckig und angelaufen.
Habe ihn dann ordentlich mit Metallpolitur wieder frisch gemacht und er schaut jetzt fast wieder aus wie neu.

Hier noch ein Bild vor meinem dicksten Gong.
Dieser große Feng Gong misst 110 cm / 44″

Der Umbau des Gongständers für die Tuned Thai-Gongs ist nun auch vollbracht.

(more…)

18 Jan 2017 11:28

SynxsS Studio News #274 -Gongs, Liveset und mehr …

Studio-News, Part 1

Das akustische Liveset ist nochmals mit 13 Tuned Gongs erweitert worden, insgesamt sind nun 20 Gongs in meinem Set verfügbar.
Da ich möglichst vielseitig sein wollte, gestaltete sich die Auswahl der Töne etwas kniffelig, denke aber, das es sich diese Lösung für meine Zwecke ziemlich optimal gestaltet.
Die grün markierten Halbtöne werden von den Thai-Gongs abgedeckt, die alle auf 443Hz gestimmt sind.
Die rot markierten Töne entsprechen den Burmesischen Gongs, die jedoch auf 440Hz gestimmt sind.

Die spezielle Gong Halterung dafür ist noch nicht ganz fertiggestellt, die Bilder folgen noch.

Studio-News, Part 2

Für das Konzert am kommenden Samstag wurde das Studio mal wieder komplett umgeräumt und unser Liveset von THAU aufgebaut.
Probe ist am Donnerstag, damit am Samstag alles gut läuft. Das letzte Konzert mit THAU liegt ja schon wieder eine ganze Zeit zurück.
Gestern erst mal wieder das ganze Setup herstellen, die entsprechenden Samples in die Roland SPs einladen, konfigurieren usw.
Meine kompletten Soundlisten mussten nochmals überarbeitet werden, da seit dem letzten Update des Haken Continuum sämtliche Sounds nach hinten verschoben sind.
Das Continuum sortiert alle Presets immer alphabetisch, und wenn neue dazukommen, stimmt nichts mehr.
Nun denn, das ist auch geschafft.

Studio-News, Part 3

Weitere Probleme hatte ich mit meinem Arturia Sequenzer Beatstep Pro.
Dieser blöde Micro USB / B Stecker für die Stromversorgung ist echt das Letzte. Die kleinen Pupsdinger halten einfach nicht, sind viel zu wackelig.
Beim Konzert in Bochum ist mir mehrfach auf der Bühne der Stecker herausgerutscht und ich musste alles wieder neu booten und das war schon sehr ärgerlich.
Hatte mir dann auch ein neues Kabel besorgt, blöd ist allerdings, wenn man es nicht mehr finden kann.
Also ein neues gekauft …
Leider hatte der Beatstep Pro auch sämtliche Sequenzen vergessen, so das ich gestern alles wieder neu eingeben musste -alles unnötige Arbeit.
Werde ihn wohl wieder verkaufen, sowas nervt mich total und kostet wertvolle Zeit.

Next Page

Powered by WordPress