Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

20 Mrz 2017 09:16

Bilder: 11.03.2017 -Kunst und Klang Konzert / Erlensee

 

14 Mrz 2017 23:54

22.03.2017 / 19.00h – 21.00h -Radio Modul303 / From Distant Worlds


Für nächste Woche vormerken… • Please note for next week

Workgruppe Radioshow 59 am 22. März: „Aus fernen Welten“

In dieser Radioshow gibt es Texte aus diesem 1910 erschienenen Buch über die Wunder des Kosmos vom Amateurastronomen Bruno H. Bürgel, das tausende Leser faszinierte und zur Himmelskunde und Sternbeobachtung animierte. Eine ganz besondere Ausgabe der Radioshow mit passender elektronischer Musik, die man nicht versäumen sollte!

Workgroup Radioshow 59 on 22 March: „From distant worlds“
In this radioshow, there are texts from this 1910 book about the miracles of the cosmos by the amateur astronomer Bruno H. Bürgel, who fascinated thousands of readers and animated them to astronomy and star observation. A very special edition of the radio show with matching electronic music, which should not be missed!

Webradio Modul303

Wolfgang Gsell

11 Mrz 2017 14:11

11.03.2017 -Mitmachkonzert KUNST UND KLANG / Kunstraum Erlensee

24 Feb 2017 16:53

26.02.2017 -Bernd-MichaelLand on Air auf Modul303.com / KlangGarten

26.02.2017
19.00h bis 21.00
Der elektronische KlangGarten auf Modul303.com by Wolf Red

14 Okt 2016 11:24

Analog Synthesizer meets Paiste Gong

2016-192 Gongchamber
Analog Synthesizer meets Paiste Gong.

Ich fand das Bild irgendwie cool.
2016 Bernie+Gong

08 Okt 2016 15:30

SynxsS Studio News #270 -Computer, Gong und mehr

2016-179 Studio

Endlich war es soweit und die neue Soundkarte konnte am vorletzten Freitag eingebaut und mit den Pulten konfiguriert werden.
Somit stehen mir nun im Rechner bis zu 72 Kanäle in 192 KHz zur Verfügung.
Jeweils 32 ADAT Ein- und Ausgänge liegen jetzt direkt am Pult an, damit komme ich gut klar.

2016-180 Studio

RME HDSPe RayDAT

2016-181 Studio

Als Erweiterung zum Tam-Tam-Gong wurde noch ein zweiter Gongständer angeschafft.
Als erstes habe ich die Rollen des Ständers getauscht, denn bei den Schrottdingern, die eher für Rollcontainer unterm Schreibtisch gedacht sind, war die erste Rolle schon beim Auspacken gebrochen.
Dazu fehlten mir noch Haken, die ich ebenso noch ergänzt habe.
Meine Gongs habe ich nun alle zusammen: Jeweils ein chinesischer Feng-Gong (auch Windgong/Sonnengong) mit 30cm, 40cm und 50cm Durchmesser in verschiedenen Ausführungen und aus unterschiedlichen Legierungen, dan ein tibetischer Buckelgong mit 36cm und last but not least, ein edler Paiste 26″ Brillant Synphonic Gong mit 66cm Größe.
Mit dieser Kombination decke ich nun ein recht breites Spektrum ab und somit dürfte mir nichts mehr fehlen.
Hier eine Übersicht:
2016-185 Gongs

Natürlich wäre ein Gong mit 130cm klanglich noch eine wirkliche Bereicherung, jedoch sind solche monströsen Größen einfach nicht mehr transportabel. Ich möchte ja damit auch hauptsächlich Konzerte geben und das muss alles noch in mein Auto passen.

Ob ich für meine Konzerte kleinere Accentgongs benötige, wird sich später noch zeigen, aber ich habe ja für diesen helleren Klangbereich noch die Klangschalen, die da vieles mit abdecken können und die Elektronik ist ja zusätzlich für Soli und Soundteppich immer mit dabei.

So, hier ein Blick in meine Gongchamber:

2016-186 Gongchamber

2016-187 Gongchamber

2016-188 Gongchamber

 

 

2016-191 Gongchamber

Next Page

Powered by WordPress