Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

30 Nov 2009 14:34

EMS Synthie A

Filed under: Aliens-Project,Sounds & Samples,Synthesizer & more Aliens-Project,Sounds & Samples,Synthesizer & more — Schlagwörter: — — Bernie @ 30 Nov 2009 14:34

29 Nov 2009 15:01

Und? Heute schon gelacht?

Filed under: Aliens-Project,Fun Aliens-Project,Fun — Schlagwörter: — — Bernie @ 29 Nov 2009 15:01

28 Nov 2009 13:16

Neurosonics Audiomedical Labs Inc.

Filed under: Fun Fun — Schlagwörter: — — Bernie @ 28 Nov 2009 13:16

Improvisation by Skot Wiedmann

Filed under: Aliens-Project,Fun Aliens-Project,Fun — Schlagwörter: — — Bernie @ 28 Nov 2009 12:28

Improvisation from Skot Wiedmann on Vimeo.

close up der Woche #49/09 -Simmons SDS 800

C118-Simmons

27 Nov 2009 13:25

mal was zum Lachen…

Filed under: Fun Fun — Schlagwörter: — — Bernie @ 27 Nov 2009 13:25

25 Nov 2009 11:40

SynxsS Studio News #042A -ganz neu: Korg Wavedrum WD-X

Korg Wavedrum WD-X

In den nächsten Tagen wird die neue KORG Wavedrum WD-X bei mir im Studio eintrudeln -ganz frisch, in den USA bestellt und direkt aus Japan geliefert. Die Wavedrum wird dann voraussichtlich ab Januar 2010 auch ganz offiziell auf dem deutschen Markt käuflich zu erwerben sein. Naja, Warten war noch nie mein Ding…

23 Nov 2009 11:16

Happy Knobbing 2010

FLYhappyknobbing2010

Als ich im Jahr 2006 das Happy Knobbing Modular Synthesizer Meeting ins Leben rief, hätte ich niemals gedacht, das es sich so etabliert und so großer Beliebtheit erfreut. An Pfingsten 2010 wäre es dann bereits das 5te mal,das sich die Stöpselfreaks zusammen finden.

Happy Knobbing 2009

Happy Knobbing 2008

Happy Knobbing 2007

Happy Knobbing 2006

21 Nov 2009 10:15

close up der Woche #48/09 -PPG 300 Modular

C116 PPG-300

20 Nov 2009 13:29

völlig Banane

Filed under: Aliens-Project,Fun,Hot Rod, Street Rod & US-Car Aliens-Project,Fun,Hot Rod, Street Rod & US-Car — Schlagwörter: — — Bernie @ 20 Nov 2009 13:29

Ts, nen schönen Rolli mit Hemi Motor und 1350 Pferdestärken verbasteln. Und damit dann zum Fünf Uhr Tee cruisen? Ne, ne, ne, sowas ist Nogo undÂhat keinen Stil.

Bild von www.americar.de

Power-Rolli

19 Nov 2009 13:46

News aus der Garage #20

So, es gibt wieder ein paar Neuigkeiten aus meiner Hot-Rod Garage.

Das wichtigste zuerst: Mein T-Toy hat jetzt endlich die begehrte H-Zulassung bekommen. Damit kann ich jetzt auch wieder legal in die Frankfurter Innenstadt fahren, ohne eine Sondererlaubnis einzuholen. Abgesehen davon, ist die Kfz.-Steuer für einen hubraumstarken Oldie ohne Kat unerträglich hoch, nun  ist auch das deutlich günstiger. Yepp.

T-Toy-72

Vom letzten Trailern für die H-Abnahme, ist der Rod innen immer noch klatschnass und die ganzen langhaarigen Teppiche sind völlig mit Wasser vollgesogen. Naja, es hatte ja auch ununterbrochen wie aus Eimern geschüttet. Gestern habe ich mal die Heckklappe geöffnet, damit da etwas die Luft zirkulieren kann. Heute ist super schönes Wetter, da stelle ich den Rod mal zum Trocknen ein paar Stunden in die Sonne.

T-Toy-75

Den Teppich auf der linken Seite habe ich gestern mal entfernt, denn hier wird demnächst eine kleine Tür eingeschnitten, naja, es ist mehr eine Klappe. Das Einsteigen ist immer ziemlich mühsam und ich werde ja auch nicht jünger.

T-Toy-70

An der gelb markierten Stelle, wird die Tür ausgeschnitten, natürlich als siucide-door mit dem Griff nach vorne. Die Tür war ursprünglich im Häuschen weiter vorne eingeplant, so wie die Sicke verläuft. Ich möchte die aber etwas weiter nach hinten versetzen, auch weil das Armaturenbrett hier am Body nochmals verschraubt wurde. Da die Lenksäule ziemlich steil steht, kann ich dann so besser ein- und aussteigen. Nach unten ist die Türhöhe durch den Wagenboden begrenzt, der früher deutlich tiefer lag. Für den Umbau muß ich dann alle vorgegebenen Sicken von innen mit Polyster und Glasfasermatten auffüllen um sie dann von außen wegschleifen zu können. Der Body würde sonst an dieser Stelle durchbrechen oder einreißen, weil das Material vom Schleifen zu dünn ist. Nun denn, da kommt noch etwas Arbeit auf mich zu, aber der Winter ist ja lang.

T-Toy-76

Beim letzten Transport hatte sich die seitliche rote Begrenzungsleuchte abvibriert. Zum Glück baumelte die Lampe noch an den Strippen und ging nicht verloren. Das ist auch noch so eine kleine fummlige Reparaturarbeit…

T-Toy-74

Alle Messingteile sind völlig stumpf und matt geworden. Für mich bedeutet das: einmal ordentlich putzen und polieren = einen Tag Arbeit -puuuh. 

T-Toy-73

Gestern habe ich die olle häßliche Plastikflasche, die als Ausgleichsbehälter vom Kühler dient, mit einer alten Bierdose aus dem Partyraum verkleidet. Da bot sich die Dose Coors an, denn das sollte natürlich ein amerikanisches Bier sein. Der gelbe Kabelbinder ist ein Provisorium und kommt noch weg.

T-Toy-71

 

 

14 Nov 2009 10:43

close up der Woche #47/09 -Hartmann Neuron

Filed under: Aliens-Project,Close-Up der Woche,Synthesizer & more Aliens-Project,Close-Up der Woche,Synthesizer & more — Schlagwörter: — — Bernie @ 14 Nov 2009 10:43

C127 Hartmann Neuronспални

Next Page

Powered by WordPress