Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

25 Dez 2008 17:41

SynxsS Studio News #017 -Umbau vom Studio-Rack

rack4

So, während andere Leute unterm Tannebaum sitzen und schmutzige Lieder singen, hab ich heute ein bisserl weiter an meinen Geräten gebastelt. Den unschönen Abstand zwischen den Racks hab ich heute auch noch beseitigt, war garnicht so einfach. Alle Geräte sind jetzt verkabelt und es funktioniert wieder perfekt.

Jedenfalls schaut das jetzt richtig cool aus, aber seht selbst:rack5

rack6

rack7

rack8

2 Comments »

  1. Sachma, wie kriegt man soviel Synths alle ohne Brummschleife angeschlossen?

    Comment by Der Reverb — 20 Jan 2009 00:14 @ 20 Jan 2009 00:14

  2. Mit Brummschleifen habe ich überhaupt keine Probleme. Audio und Netzleitungen sind strikt getrennt verlegt. Die Audio und Midikabel sind durchweg als Multicores zusammengefaßt. Die waagerechten Kabelstrecken sind in 1,80 m Höhe verlegt, alle senkrechten Wege verlaufen hinter den Racks immer linksseitig. Die 220V Netzkabel sind senkrecht hinter den Racks immer auf der rechten Seite verlegt. Unten ist in jedem Rack eine zentrale Netzverteilung eingebaut, die frontseitig über einen Hauptschalter eingeschaltet wird. Die Audikabel von Synthesizer, Effekte und Outboard, enden dann in mehreren Patchbays und werden von dort auf die 54 Mischpultkanäle verteilt. So einfach ist das…

    Comment by Bernie — 20 Jan 2009 11:56 @ 20 Jan 2009 11:56

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress