Web Aliens-Project.de
                                                                                                                                                                                          

          HAUPTMENÜ - ALIENS - PROJECT..

28 Apr 2008 17:05

EM Termine / 22.04.2008

Filed under: Aliens-Project,Live-Events Aliens-Project,Live-Events — Schlagwörter: , — — Bernie @ 28 Apr 2008 17:05

Written by moogulator April 23, 2008

TERMINE (Stand 22.04.2008)

KLEM-NRW trifft sich jeden ersten Samstag im Monat ab 19.30 Uhr im Cafe© des Bürgerhauses Stollwerck, Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln.

Thorsten Quaeschnings Picture Palace Music spielen am 30.4. von F.W. Murnaus Faust und Nosferatu und Robert Wienes Das Cabinet Des Dr. Caligari inspirierte.

Music for Saints and Witches im Ballhaus Naunynstraße, 10997 Berlin (U-Bahn: Kottbusser Tor). Support Act ist Spyra. Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr, Eintritt: 12 Euro VVK, 15 Euro AK, Info: info (ÄT) manikin.de.

Die Ambient Experience Part 2 (Spring Session)  gibt es am 3.5. ab 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr) mit Auftritten von Nattefrost ft. Robert Schröder, Carboneids, Wellenfeld, Moonbooter  & Stefan Erbe und Uwe Reckzeh im Rex-Theater Wuppertal. Karten VVK: 14 Euro, AK: 16 Euro, www.mellowjet.de.

Wolfgang Flür, Dyko und Howard Jones treten am 13.5. ab 20 Uhr im Capitol, Goethestraße 5, 63065 Offenbach, auf.

Free System Projekt geben am 17.5. ein Konzert in der St. John the Baptist Kirche in Leicester, UK. http://homepage.ntlworld.com/peter.beaman/index/ church/st_john.htm Karten und Virtual Tickets gibt es bei MusicZeit oder
SynthMusicDirect: www.musiczeit.com, www.synthmusicdirect.com.

Robert Wittek spielt am 17.5. im Planetarium Bochum, Castroper Straße 67, 44791 Bochum, Tel. 0234/5160613, www.planetarium-bochum.info

Wave World treten am 23.5. im de Peppel in Zeist  auf.  www.waveworld.tv

Eine Früh-Sommernachtsparty findet am 31.5. im Solendo, Speicherstr. 2a, Dortmund (am Hafen) mit Auftritten von Ron Boots und Suriya statt. Info: www.solendo.de, www.groove.nl, www.suriya.de

Stefan Erbe spielt am 5.7. in der Sternwarte Hagen. Info: www.erbemusic.de, www.sternwarte-hagen.de.

Klaus Schulze feat. Lisa Gerrard und Tangerine Dream treten  beim Night of the Progs Festival am 18.7. an der Loreley auf. www.loreley-open-air.de/cms/front_content.php,  www.wiventertainment.de , Tel. 0731/9676429.
Tagesticket: 57,00, 2-Tagesticket: 89,20, 3-Tagesticket: 109,00

Rod Crash 2 / News aus der Garage

Nach dem kleinen Crash von Freitag Nacht, hab ich mich am Wochenende auch gleich tatkräftig an die Arbeit gemacht, um den Schaden wieder halbwegs zu beheben. Schließlich möchte ich noch in dieser Woche zu den German Street Rod Nationals nach Hamburg fahren

Die Stoßstange konnte ich mit ein paar stabilen Vierkanthölzern und großen Schraubzwingen wieder halbwegs gerade ziehen. Auf den ersten Blick sieht man jetzt kaum noch etwas von dem Unfall, man muß schon ganz genau hinschauen. Den verbeulten Lampenring habe ich auch wieder halbwegs hingedengelt, für einen gestandenen Schlossermeister ist das kein allzu großes Problem.

Jetzt brauche ich nur noch für die linke Seite einen neuen Glaseinsatz von Auteroche/France, wenns die Dinger überhaupt hier einzeln zu kaufen gibt. Naja, mal sehn.

Fast perfekt geworden, man sieht kaum mehr was vom Crash.

 

Da ich die Stoßstange sowieso nach dem Geradebiegen neu lackieren mußte, hab ich auch gleich die Türen von innen mattschwarz mit lackiert.

Anfang nächster Woche, geht der Wagen dann zu Autosattler und bekommt dort ein völlig neues Interior. Das war ja auch nach der Lackierung schon längst überfällig geworden und sollte eigentlich schon im letzten Sommer gemacht werden. Dazu sind die Verkleidungen alle ausgerissen, die Kederbänder sind beschädigt und der Fahrersitz ist durchgesessen und muß aufgepolstert werden (daher schiebe ich mir schon seit Jahren ein paar Sitzkissen unter den Hintern).

Aber immer wenn es irgendwo das große Geld regnet, bin ich gerade dort, wo die Sonne scheint, aber das hat ja auch sein Gutes… 

Als Farbe für die Türverkleidungen und die Sitzbezüge, hab ich eine Kombination aus schwarzem Leder und Stoff in Camouflage gewählt. Der graue Teppich ist zwar auch schon gut 15 Jahre alt, aber noch soweit okay. Der wird mal anständig gereinigt und bleibt daher vorerst noch drin.

Bei dieser Aktion wird ebenso die große Resonanzbox für die Basslautsprecher etwas verkleinert, um etwas Stauraum und eine kleine Ablagemöglichkeit zu gewinnen. Es nervt halt, wenn man nicht mal eine Jacke ins Auto legen kann, weil kein Platz dafür vorhanden ist. Derzeit belegt die Holzkiste den kompletten Platz bis zu den Sitzen. 

Die Bassbox wird dann um den rot markierten Teil verkleinert, der noch verbleibende, grün markierte Teil, wird bleiben. Am Ende werden dann fast 2 Kubikmeter Rauminhalt an Resonanzraum übrig bleiben und das dürfte immer noch sehr gut für die phatten Bässe ausreichen.

 

close up der Woche #18/08 -Eowave Sci-Fi Bug

Filed under: Aliens-Project,Synthesizer & more Aliens-Project,Synthesizer & more — Schlagwörter: , , — — Bernie @ 28 Apr 2008 09:04

c074-eo-bug.jpg

Der Eowave Sci-Fi-Bug ist ein kleiner 8-Step Filter-Sequenzer.

26 Apr 2008 18:20

gestern Nacht: Rod Crash

Gestern Nacht um halb Eins…

Ich war gestern abend mal wieder in Darmstadt, beim allwöchentlichen Rhein-Main-Cruiser / Goodguys-Meeting. Waren viele Leute da, man merkt das jetzt der Sommer naht. Ich hatte auf dem Heimweg noch mal nen Abstecher nach Neu-Isenburg gemacht und da hats mich auf dem Heimweg kalt erwischt.

Irgendwelche Vollidioten haben Sperrmüllbrocken auf die Straße geschmissen und ich bin mit knapp 50 Sachen in einen schwarz lackierten, massiven Holzstuhl reingebrettert. Das Ding war im Licht des Gegenverkehrs echt nicht zu sehen. Weiter hinten lagen dann noch Holzkisten und mehr Gedöns auf der Straße, ich kam aber knapp davor, dank meiner 4 Scheibenbremsen, gerade noch so zum Stehen.

Der Stuhl ist beim Aufprall in tausend Atome zerplatzt und mir hat es beide Lampenringe samt Gläser rausgehauen. Ein Glas und ein Lampenring ist dabei leider kaputt gegangen -DANKE, ihr Deppen!

Den Lampenring hab ich heute wieder halbwegs hindengeln können und die Stoßstange habe ich auch wieder etwas richten können, ein kleiner Knick ist aber noch drin.

Die Fahrt zu den German Street Rod Nats in der nächsten Woche, ist also nochmal gerettet.

Wenn irgendjemand gesehen hat, welche Spacken die Teile auf die Straße geschmissen haben, der möge sich bitte bei mir melden. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0:45h in der Offenbacher Straße in Neu-Isenburg am Ortsausgang. Zahle € 500,- Kopfgeld für den Namen und die Adresse. 

Man sollte da mal erzieherisch tätig werden, denn wie heißt es doch so schön: LERNEN DURCH SCHMERZEN!

 

 

25 Apr 2008 18:30

my old corvette

Filed under: Aliens-Project,Hot Rod, Street Rod & US-Car Aliens-Project,Hot Rod, Street Rod & US-Car — Schlagwörter: , — — Bernie @ 25 Apr 2008 18:30

Vor rund fünf Jahren haben sich unsere Wege getrennt, aber manchmal trauere ich dem guten Stück noch hinterher. Das war eine C4 von 1989…

3rd Happy Knobbing Modularsynth-Meeting 09.-11.Mai 2008

Nochmal zur Erinnerung:

Am Pfingswochenende findet das 3. „Happy Knobbing“ Modular-Synthesizer-Meeting statt.

Man trifft sich auch in diesem Jahr wieder bei Idar-Oberstein in 55743 Fischbach (gegenüber Hauptstraße 122 in dem Gemeindehaus neben der Kirche).

Infos für Teilnehmer gibt es hier: Happy_Knobbing_Modular_Meeting

sowie auch hier im Forum: viewtopic.php?p=253849#253849

Wichtig! Teilnahmebedingungen: Es muß ein eigener modularer Synthesizer mitgebracht werden, ohne Modularsynthie ist leider kein Einlass möglich!

Akzeptiert werden auch semimodulare Synthesizer, wie z. B. Korg MS10, MS20, MS50, Roland System 100 (101,102,104), System 700, ARP 2600 und ähnliche, sowie diverse Softwaresynthies, wie z. B. Clavia Modular, sofern Controller und der konfigurierte Rechner/Screen dazu mitgebracht wird.

Die Grafik

Next Page

Powered by WordPress