Gästebuch

Guests

Ihr Eintrag in das Gästebuch sign guestsbook


zurück

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Donnerstag, 29 November, 2001 um 21:21:46
Kommentar:
Hi Don Ronaldo! Der erste Event, als Auftakt sozusagen, der Elektro-Waves Breakout 2002 beginnt jetzt am 1.12. (Samstag) ab 22.00 Uhr. Zu hören ist E.N.T. (Electronic Noise Treatment). Wird bestimmt ganz interressant, da Kai diesmal nicht mit analogen Synthieburgen auftritt, sondern alles mit nem Mac Notebook durchzieht. Ich werde ab 19.00 Uhr auf jeden Fall da sein, da sind ne Menge vom Elektro-Kartell auch da und wir können dort vor dem Gig noch bischen labern.Wir (Aliens-Project vs. Programmierte Welten) sind dann der nächste Event am 5. Januar 2002, gleiche Zeit und gleicher Ort. Einen Monat später (ich glaube der 08.02.)spielen wir noch in Frankfurt im Gallustheater, Uhrzeit weiß ich nicht.

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Donnerstag, 29 November, 2001 um 21:21:33
Kommentar:
Hi Don Ronaldo! Der erste Event, als Auftakt sozusagen, der Elektro-Waves Breakout 2002 beginnt jetzt am 1.12. (Samstag) ab 22.00 Uhr. Zu hören ist E.N.T. (Electronic Noise Treatment). Wird bestimmt ganz interressant, da Kai diesmal nicht mit analogen Synthieburgen auftritt, sondern alles mit nem Mac Notebook durchzieht. Ich werde ab 19.00 Uhr auf jeden Fall da sein, da sind ne Menge vom Elektro-Kartell auch da und wir können dort vor dem Gig noch bischen labern.Wir (Aliens-Project vs. Programmierte Welten) sind dann der nächste Event am 5. Januar 2002, gleiche Zeit und gleicher Ort. Einen Monat später (ich glaube der 08.02.)spielen wir noch in Frankfurt im Gallustheater, Uhrzeit weiß ich nicht.

Name: DonRonaldo
Email: donronaldo@flairmail.com

Datum: Donnerstag, 29 November, 2001 um 12:41:35
Kommentar:
Hallo Bernie, find` ich echt spitze - ich freu` mich riesig !!! Unabhängig davon werde ich ja am Samstag sowieso da sein (wollte nochmal mit Dir babbeln - wenn Du Zeit hast...)!!! Meine Freundin möchte gerne mitkommen, muß aber am Weekend um 4:00 morgens zur Arbeit, jetzt wollte ich mal vorher anfragen, um wieviel Uhr genau der Live-Act losgeht...( die Veranstaltung wird ja evtl. früher losgehen als Euer Auftritt...) Sollte er spät losgehen, würde ich nämlich alleine kommen, da wir ansonsten früh nach Hause fahren müßten :-( ... und ich möchte Eure elektronische Kunst ohne Zeitdruck und in vollen Zügen genießen können (bin nach Deinen Songdemos obermäßig gespannt, was da so ansteht....) !!! Lieber Gruß Ron

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Samstag, 24 November, 2001 um 12:18:20
Kommentar:
Hi Don Ronaldo! Ich höre mir Deine Sachen heute nochmal gemeinsam mit nem Freund an, mal schauen was er dazu meint. Ich finde einige Sachen recht gut, da kann man vielleicht was machen. Wir sehen uns ja wahrscheinlich am 1.12. im Cafe Zeitlos (Elektro-Waves 2002 Breakout) E.N.T. Live. bye Bernie

Name: DonRon
Email: DonRonaldo@flairmail.com

Datum: Donnerstag, 22 November, 2001 um 16:38:32
Kommentar:
Sorry, aber ich muß Dich nochmal loben : Deine Airbrushs gefallen mir - bin selbst malerisch tätig, aber auf einem anderen Gebiet - Airbrushen war mir bisher noch nicht vergönnt.... Lieber Gruß D.R.

Name: DonRonaldo
Email: DonRonaldo@flairmail.com

Datum: Donnerstag, 22 November, 2001 um 16:30:35
Kommentar:
Hallo Bernie, wie ich feststelle, ist Dein Studio also das "Synxss" - Studio - das wußte ich ja garnicht ?!?!?! Würde mich freuen, wenn Du Dich wieder meldest, wenn Du die CD durchhast und evtl. jemanden (vielleicht auch Du ?) finden könntest, der mir dabei helfen könnte, daß eine oder andere zu veröffentlichen, aber ich glaube, daß ich Dir das nicht sagen muß.... Lieber Gruß DonRon

Name: McFlair
Email: djmcflair@gmx.de

Datum: Sonntag, 21 Oktober, 2001 um 18:30:31
Kommentar:
MoinMoin! Bin vom TF hier gelandet und bin fasziniert darüber das du schon so lange Musik machst und so ein Studio Besitzt!! gruß McFlair www.djmcflair.de

Name: Guenni
Email: guenther.wendt@netcologne.de

Datum: Mittwoch, 17 Oktober, 2001 um 11:36:01
Kommentar:
danke für die bad sampels. gestern gleich ausgepackt und in den cdplayer reingewurstet -eure sounds sind ein multipler orgasmus, rundum geil. günni

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 16 Oktober, 2001 um 21:28:09
Kommentar:
Hallöchen! In der neuen Keyboards ist jetzt die Rezension der Sound-Library "Bad Samples" drin, echt lesenswert. Die CD hat wirklich sehr gut abgeschnitten, Auszüge der Rezension findet Ihr auch unter www.oszillator.de. Bernie

Name: Ruth
Email: Blue HD 69@aol.com

Datum: Mittwoch, 3 Oktober, 2001 um 15:35:55
Kommentar:
Berie du bist so klasse

Name: Bernie
Email: synxxs@aol.com

Datum: Samstag, 29 September, 2001 um 11:57:51
Kommentar:
Hallöchen! In der Music-Zone unter www.memi.com gibt es die erste Rezension des neuen Albums TheReMinator, schaut mal rein.

Name: Ingo
Email: teknofreax@t-online.de

Datum: Montag, 17 September, 2001 um 10:08:30
Kommentar:
hi. war ein geiles set am freitag, sowas hats ja schon lang nich mehr gegeben. wann seid ihr wieder auf tour? cy@ ingo manamana

Name: peter
Email: peter@technonet.de

Datum: Samstag, 15 September, 2001 um 21:01:43
Kommentar:
the day after hi berni alles fit, stage heil geblieben ? bin gegen 8 heut morgen zuhause eingetrudelt und so gegen 20.00 heut abend kehren auch bei mir die lebensgeister wieder zurück.... zumindest schaffe ich es wieder, mir den sennheiser richtigrum aufzusetzen und den master bis zum anschlag aufzuziehen...:) gruss peter

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Donnerstag, 13 September, 2001 um 09:43:59
Kommentar:
**INFO**INFO**INFO** Am 14.09.01 im Rahmen der Elektro-Waves 2001: Aliens-Project vs. Programmierte Welten LIVE! Info: www.planeten-netzwerk.de. Special Guests für Percussion: Markus Lücking (Lower-Level), er wird über die HPD-15 einen TR 909 spielen und Karsten Rohrbach an einer Wavedrum. Weiteres Special: Bernie wird den großen PPG-300 + Moog Modular Live auf der Bühne einsetzen. Neben dem Live-Event wird noch die TheReMinator Releaseparty stattfinden. Die Sound-Library "Bad Samples" ist auch fertig und natürlich werden wir am Freitag mächtig Party machen und die Sektkorken knallen lassen. Kommt durstig! Gruü Bernie

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Samstag, 8 September, 2001 um 18:29:40
Kommentar:
Hallo Peter! Thänxx für das Du bei Dir meinen Link draufgesetzt hast, ich pack natürlich Deinen auch bei mir und auf Elektro-Kartell drauf (Mail ma Banner zu). Bin noch bischen fertig vom Gig gestern Abend, war spät geworden. bye! Bernie

Name: peter
Email: webmaster@technonet.de

Datum: Samstag, 8 September, 2001 um 18:10:48
Kommentar:
hi leute.. technonet.de ist wieder auf....zwar noch nicht ganz komplett, aber ich arbeite noch daran. es wird auch ein forum geben. wer einen link mit banner gesetzt haben möchte, mailt mir bitte die sachen in einem gezippten archiv zu.:) gruss peter mailto:webmaster@technonet.de

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 4 September, 2001 um 09:55:45
Kommentar:
Hi Ripper! Es passiert einiges im EK, schau mal hier: www.planeten-netzwerk.de

Name: the Ripper
Email: VCO@SH101.com

Datum: Dienstag, 4 September, 2001 um 02:44:26
Kommentar:
Hallo Bernie, erst mal viele grüüe aus den Staaten. Ich hab mich hier so langsam eingelebt und bin schon wieder Online. Was geht denn so im Kartell ab, auf der Homepage rührt sich im Moment ja nicht sehr viel... und ist der EMS VCS3 das Teil von Pink Floyds Dark Side of the Moon??? Stefan (gut gelaunt aus El Paso, TX)

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Montag, 3 September, 2001 um 12:15:41
Kommentar:
cool. Rumkommen iss grad nich, es sind doch die Elektro-Waves 2001 bis Ende September und da kann ich nicht weg, aber vielleicht klappts mal im Oktober. Tschüüüss

Name: peter
Email: peter@technonet.de

Datum: Montag, 3 September, 2001 um 11:00:24
Kommentar:
hi bernie.... krass-krasser-ultrakrass........ einige sounds klingen da ähnlich wie bei tomita/bermuda trianlge - absolut schizo. ich bau mir meinen kram grad in eine andere ecke um - war zu eng & zu viel kabelchaos. kannst ja mal die tage rumkommen. hab zumindest diese woch noch frei..... gruss peter

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Montag, 3 September, 2001 um 10:13:41
Kommentar:
Hi Peter, na gut heimgekommen? Die Bad Samples sind doch im Original schon seeehr krank und Du hast das noch steigern können. Da bin ich mal auf Deine nächste Produktion gespannt, wenn Du was fertig hast hätte ich gerne mal ne Hörprobe. bye + Grüüe Bernie

Name: peter
Email: peter@technonet.de

Datum: Sonntag, 2 September, 2001 um 22:08:45
Kommentar:
hi berni, ich schaufel grade die samples im reaktor in einen grain-sampler und modifiziere die filterbank, das ergebniss sind total krasse atmos....die dazu noch beliebig lang laufen.... hammerhart das ganze - urknallmässig !!! bis denne peter

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Samstag, 25 August, 2001 um 13:00:02
Kommentar:
********* KURZINFO: Das 23.Meeting vom Elektro-Kartell ist am 01.09.01 ab 18.00 Uhr im Cafe Zeitlos in 63303 Dreieich. Bernie

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Dienstag, 14 August, 2001 um 12:47:53
Kommentar:
BAD SAMPLES soeben eingetroffen! Ultimative Synclavier Soundlibrary, 74 Min. abgefahrene Sounds, Format Audio, nur DM 149,-

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Montag, 13 August, 2001 um 19:20:55
Kommentar:
++++KAUFEN++++KAUFEN++KAUFEN++++ "TheReMinator" ist soeben eingetroffen und kann ab sofort für schlappe 25 Hühner hier geordert werden!!! ++++ Mainhatten Hardtrance von Hand aus dem Urgestein gemeiüelt ++++ hart ++++ krank ++++ schranzig ++++ treibend ++++ gnadenlos ++++ Live aus Frankfurt ++++

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol,com

Datum: Dienstag, 31 Juli, 2001 um 13:19:54
Kommentar:
Hi Frank! Probleme hab ich nur manchmal mit dem PC, zur Zeit macht er aber was er soll (bis zum nächsten Update...). Wir haben hier im Elektro-Kartell sehr regen Erfahrungsaustausch und gut funktionierende gegenseitige Unterstützung, da kommt man immer ganz gut weiter. Dennoch, danke für Dein Angebot. Grüüe Bernie

Name: Frank Reiher
Email: frankreiher@talknet.de

Datum: Dienstag, 31 Juli, 2001 um 01:21:42
Kommentar:
Sach maaal Bernie, was mir da gerade noch so einfällt, Ich habe da einen Entschluss gefasst, den ich vor etwa 2 Jahren schon ein Mal gefasst hatte. Dieses Mal ist er aber definitiv entgültig. Ich hoffe zwar nicht, dass sich gerade af deiner Page na(t)ive Idioten herumtreiben, aber fallst du mal an einer Stelle nicht weiterkommst, kannst du es mir mailen. Obwohl ich ja felsenfest der –berzeugung bin, das ich so in etwa 99,9% von dir lernen kann, und du von mir 0.1% war das Forum ja wohl einmal dazu gedacht, sich gegenseitig Hilfe zu leisten.. Was soll•s. Selbst wenn du Probleme mit ÷÷ hast, kurze Mail (an die neue, [Sex-Drogenfreie Adresse]) Gruü Frank

Name: Frank Reiher
Email: frankreiher@talknet.de

Datum: Montag, 30 Juli, 2001 um 21:38:45
Kommentar:
Hallo Bernie Meine Richtung ist Trance/Goa. Goa ist eigentlich erst später dazugekommen. Ich wurde so durch die frühen Sachen von Jarre geprägt. Also mehr die melodiöse Schiene. Ich glaube, mit Schranz werde ich mich wohl nie anfreunden können. Wie übrigen mit den frühen Frankfurt Sachen auch nicht. (nicht böse sein). Unter Hardtrance würde ich auch was anderes verstehen. Aber vielleicht war die Formulierung ja auch etwas unglücklich. Mit dem Alter war nicht so gemeint. Ich bin ja auch schon einige Jahre älter, als ich jemals werden wollte ;-). Thema Kompressor: Bloü nicht verrückt machen lassen !! Das ist meiner Meinung nach so ein Ding, was irgendwann mal mit dem Burger und der Coca-Cola aus Amerika herübergeschwappt ist. Wenn ihr auch (mit) diese Richtung macht, hör dir mal Cosmo Kid als abschreckendes Beispiel an! Dynamik gleich Null. Ich verstehe bis heute nicht, warum man alles auf (FM) Rundfunk gerechte 40dB eindampfen muss. Wenn du trotzdem Einen brauchst, und es auch Software sein darf, hör dir mal den Renaissance Vox an. Ich (als Hardware-Fetischist) habe noch nichts Vergleichbares gehört. Gruü Frank

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol,com

Datum: Freitag, 27 Juli, 2001 um 22:05:44
Kommentar:
Ach Frank, hab da noch ne Frage. Was produzierst Du denn für Mucke? Unser letztes Project ist schranziger Hardtrance.

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol,com

Datum: Freitag, 27 Juli, 2001 um 22:04:00
Kommentar:
Mir fehlt ein guter Kompressor und ein brauchbarer EQ, aber es lohnt nicht sich das Zeugs zu kauefn wenn mans nicht täglich braucht. So mach ichs halt mit meinen begrenzten Mitteln so gut es geht und überlasse den letzten Feinschliff den Masteringprofis.

Name: Frank Reiher
Email: ReiherFrank@compuserve.de

Datum: Donnerstag, 26 Juli, 2001 um 23:45:19
Kommentar:
Hallo Bernie Habe jetzt mal, aus einer Laune heraus deine Page aufgerufen. Ich muss sagen, das haut mich wirklich um!! Unter dem Namen Aliens Project hätte ich eigentlich jemand vermutet, der um einiges jünger ist als ich und meine Musikrichtung produziert. Respekt - ganz ehrlich. Wenn ich dein Studio sehe, fehlen mir wirklich die Worte. Und du schreibst im Forum, das du deine Sachen zum Mastern weitergibst weil dein Equipment nicht gut genug ist ??? Gruü Frank

Name: Thorsten
Email: Warp X records@aol.com

Datum: Montag, 23 Juli, 2001 um 17:00:56
Kommentar:
Hey Bernie, habe dir vergessen zu sagen, das ich eine neue E-Mail Adresse habe, mache es jetzt nachträglich. Bis dann. P.S.: Sag uns mal bitte, ob es dir Mittwochs nach 17 Uhr recht ist, wenn wir kommen. Danke

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Freitag, 20 Juli, 2001 um 18:27:17
Kommentar:
Hey JD, in zwei Wochen hab ich Urlaub und wieder mehr Zeit, kannste ma wieder hier vorbeischauen.

Name: JD
Email: jd-recording@gmx.de

Datum: Donnerstag, 19 Juli, 2001 um 16:37:18
Kommentar:
geile bilda haste

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Donnerstag, 19 Juli, 2001 um 14:16:48
Kommentar:
Hi Thorsten! War grad mal drauf, Ihr habt ja mächtig was getan. Ich hab Euch mal ein paar Links reingesetzt. Gruü Bernie

Name: Warp-X Records (Thorsten Dombrowski)
Email: SoundStudio2001@aol.com

Datum: Donnerstag, 19 Juli, 2001 um 12:28:23
Kommentar:
Hallo Bernie, auf diesem Wege wollte ich mich nochmals rechtherzlich bedanken, für die nette Auskunft, als ich bei dir war. Danke Bernie. FOR MORE INFORMATION: www.soundstudioselzen.de demnächst unter: www.warp-x.de erreichbar Sei doch so gut, Bernie, und wirf mal einen Blick auf unsere neue HP, wenn du Lust hast, kannst du uns was ins Gästebuch schreiben. ciao Grüüe Thorsten P.S.: ich freue mich schon auf die Party.

Name: Lemmy
Email: Fast666devil@aol.com

Datum: Samstag, 14 Juli, 2001 um 03:06:13
Kommentar:
hy bernie echt klasse deine page, hab mir alles angesehen und bin begeistert. mach weiter so bye Fast P.S.: besuch auch mal meine bescheidene HP http://www.beepworld.de/members8/willidertiger

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Freitag, 13 Juli, 2001 um 19:27:37
Kommentar:
++NEWZZ++NACHTRAG++ Das ELEKTRO-WAVE 2001 Festival für elektronische Musik findet vom 3. bis 21 September im Cafe Zeitlos in Dreieich statt. Die Events sind jeweils Montag, Mittwoch und Freitag ab 22.00 Uhr. Aliens-Project vs. Programmierte Welten sind am Freitag den 21.09. live dabei. Weitere Info folgt.

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Donnerstag, 12 Juli, 2001 um 18:28:05
Kommentar:
++NEWS++NEWS++NEWS++ Neuer Live-Event findet am 03.08.2001 in (auf?) der Venus statt, Beginn ab 22.00 Uhr. Die Venus ist ein Schiff, das am Mainufer in der Altstadt in Frankfurt-Hoechst liegt. Neben Aliens-Project vs. Programmierte Welten gibtz noch Spaze-Module und andere Live zu sehen und hören. Wir sehn uns!

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Freitag, 6 Juli, 2001 um 13:51:41
Kommentar:
WOW, hast ne sehr tolle Site. Tolle Dinge die Du da machst!

Name: Pa Portenier
Email: portpak@hrnet.fr

Datum: Mittwoch, 4 Juli, 2001 um 11:33:42
Kommentar:
Es ist schöhn auf diesem wege gleichgesinte zu treffen. Besucht doch auch meine HP http://www.portpak.com und hinterlast eure Spuhren in meinem Gästebuch

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Mittwoch, 27 Juni, 2001 um 20:24:38
Kommentar:
Hi Stefan! Jaaa, scan mal ein und mail mir das Bild rüber, bin total neugierig drauf. Wuüte nich das KS mal nen PPG hatte, steht auch nirgendwo. Das Synthiefestival wird erst im Herbst starten, weiü noch nicht genau wann und wo. Aber unseren Live-Event auf der Venus kannste vielleicht noch packen, iss am 28.07. in Frankfurt/Main.

Name: the Ripper
Email: vco@sh101.com

Datum: Mittwoch, 27 Juni, 2001 um 18:43:19
Kommentar:
Nee, Bernie. Ich muü es noch einen Monat in unserer Bananenrepublik aushalten. Aber auf der Klaus Schulze X ist in seinem Setup wirklich ein PPG aufgebaut und steht auch in der Equipment-Liste (auüerdem ist auf dem Kasten auch ein riesen PPG Aufkleber, bei Gelegenheit kann ich Dir ja mal ein Bild zuschicken. Auf Oszilator.de wurde über eine Art Synthiefestival diskutiert, wie stehen denn da die Dinge (hab ja noch einen Monat...) –brigens find ich das Oszilator ziemlich aufgeblasen und nervig. Stefan

Name: Terry
Email: tr1@yahoo.com

Datum: Mittwoch, 27 Juni, 2001 um 11:37:03
Kommentar:
If British can vote for labor party, you can too vote for your own band at http://www.beer.com/jamwithpam/us/listen.shtml. Do it now if you wanna go to LA and meet sexy Pamela.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 26 Juni, 2001 um 22:21:57
Kommentar:
Hi Stefan! Klaus Schulze hatte keinen PPG-Modularsynthie, sondern den groüen Moog-Modular. Chris Franke (Tangerine Dream) und Thomas Dolby haben u.a. einen PPG 300 Modular. Mein PPG kommt wohl im August wieder aus Italien zurück, Top in Schuü und mit neuem Gehäuse, komplett restauriert. Wie gehts sonst so, biste schon in Amiland?

Name: the Ripper
Email: vco@sh101.com

Datum: Dienstag, 26 Juni, 2001 um 20:21:26
Kommentar:
Hallo Bernie, ist das Dein PPG Modularsystem, das ich im Innencover einer Klaus Schulze (X) auf dem Flohmarkt entdeckt habe??? (Das Ding sieht zumindestens genau so aus, oder?)

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol.com

Datum: Sonntag, 24 Juni, 2001 um 19:52:31
Kommentar:
++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++ Neuer Live-Event am 28. Juli 01 in Frankfurt-Hoechst auf der Venus: Aliens-Project vs. Programmierte Welten werden auf dem Schiff den Maschinenraum rocken (das neue Programm). Mit dabei sind Spaze Module und wahrscheinlich Voiceheads. Näheres in Kürze hier an dieser Stelle. Bernie

Name: herby
Email: herb_mueller@t-online.de

Datum: Freitag, 22 Juni, 2001 um 23:14:13
Kommentar:
Das bin schon wieder ich. Da wollte ich nach den Live-Dates looken, es steht aber nichts hierdrin. Ich probier es in den nächsten Tagen noch einmal. Wenn was in unserer Nähe (Marburg) dabei ist komme ich auf jeden Fall.

Name: Tonfilm
Email: Achatton@gmx.de

Datum: Donnerstag, 7 Juni, 2001 um 21:04:20
Kommentar:
Kommentar

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Donnerstag, 7 Juni, 2001 um 10:38:09
Kommentar:
Hi Herby, Deine Mail-Addy iss falsch, naja egal. Der nächste gemeinsame Live-Event zusammen mit Dr.Walker ist zwar geplant, ich weiü allerdings nicht ob alles klappt und ich mit dabei sein kann (ob Dir das nicht etwas zu weit ist???). Air Liquide wird auf dem riesigen, von Greenpeace organisierten, Ecosystem-1 Open Air Festival am 2. bis 6. August live auftreten. Dieser Mega-Event findet in der Nähe von Manau (Amazonas) direkt im brasilianischen Regenwald statt. More Info: www.ecosystem1.org

Name: Dafe
Email: dafe24@hotmail.com

Datum: Sonntag, 3 Juni, 2001 um 14:40:08
Kommentar:
Die bilder sind echt cool .. dein Geräte Fuhrpark is ja irre ... wahnsinn Bye - Dafe CrystalBeats.de

Name: Herby
Email: herb_mueller@t-omline.de

Datum: Mittwoch, 30 Mai, 2001 um 09:57:45
Kommentar:
euer auftritt am samstag war klasse. wann und wo geht es weiter? gruesse von herby + andrea

Name: Herby
Email: herb_mueller@t-omline.de

Datum: Mittwoch, 30 Mai, 2001 um 09:57:37
Kommentar:
euer auftritt am samstag war klasse. wann und wo geht es weiter? gruesse von herby + andrea

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 29 Mai, 2001 um 09:28:11
Kommentar:
+++INFO+++ Brandneue Pics vom letzten Live-Event gibtz unter www.elektro-kartell.de (Media), schaut mal rein.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Donnerstag, 17 Mai, 2001 um 18:44:36
Kommentar:
Hallo Jörg! Bald gibtz wieder neue Pics vom Studio, die alten Bilder sind vom Januar 2000 und ich hab wieder ne ganze Menge verändert. Bin grade dabei den Platz fürs Studio zu vergröüern, 20qm nur für analoges und modulares, die anderen 40qm nur für das neuere Zeux.

Name: Jörg
Email: eFactory@gmx.de

Datum: Donnerstag, 17 Mai, 2001 um 18:01:00
Kommentar:
Meine Fresse ,was ein Studio......Bist ja ein echter Tausendsassa !!! Weiter so, und viel Spass und Erfolg....

Name: Bernie
Email: Synxxs@aol,com

Datum: Mittwoch, 16 Mai, 2001 um 15:37:31
Kommentar:
++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++ Das 22. ELEKTRO-KARTELL-MEETING findet am 09.06.2001 in Offenbach/Main statt. Mehr Info unter: www.elektro-kartell.de

Name: Schnördel
Email: amstec3376@aol.com

Datum: Mittwoch, 9 Mai, 2001 um 13:37:20
Kommentar:
*COOOOOL*

Name: ulizeitlos
Email: ulizeitlos@aol.com

Datum: Montag, 7 Mai, 2001 um 02:01:39
Kommentar:
folgt

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Mittwoch, 2 Mai, 2001 um 11:55:01
Kommentar:
DANKüüüüü!

Name: Peter Grandl
Email: peter.grandl@proxenos.de

Datum: Mittwoch, 2 Mai, 2001 um 08:30:07
Kommentar:
Hi Bernie, war Ewigkeiten nicht hier - aber die Seite ist eine Wucht. Ciao, Peter

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Sonntag, 29 April, 2001 um 12:33:09
Kommentar:
ACHTUNG! Der Event am 30.04. fällt aus!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Donnerstag, 26 April, 2001 um 16:35:36
Kommentar:
der Indigo iss ein cooles niedliches Maschinchen, werde Freitag und Montag damit Live die Bürgerhäuser rocken...

Name: Webmaster of Aliens->Project
Email: MADAlienSL@aol.com

Datum: Donnerstag, 26 April, 2001 um 10:04:19
Kommentar:
Virus Loged in on Studio site....access NOW I N D I G O !

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Samstag, 21 April, 2001 um 23:12:14
Kommentar:
Jo, ich kenne Michael Junck vom Klangkombinat, da wäre doch dieses hier was für Dich: Ende des Monats gibt mal wieder einen ultraheiüen Live-Event: Aliens-Project vs. Programmierte Welten powern am 27.04. um 21.00 Uhr in Ober-Mockstadt (bei Friedberg/Hessen) eine Club- & Dancenight. Mit dabei sind DJ Steve mit weitere DJ•s, eine Tanzgruppe und rocken den Saal. Am 30.04. gehts in Nieder-Wöllstadt weiter, zur gleichen Uhrzeit mit denselben Tatverdächtigen. Zusätzlich wird dort noch Heiko (Spaze Module) live das Haus rocken. Nicht zu vergessen coolen die Video-Acts von Andre & Michael vom Klangkombinat!

Name: anny
Email: annybaby19@hotmail.com

Datum: Freitag, 20 April, 2001 um 21:59:28
Kommentar:
kennst du michael junck? ist das der aus offenbach? ein guter alter freund von mir. bitte sage ihm sehr liebe grüsse. anny

Name: lucky
Email: lucky77@gmx.ch

Datum: Freitag, 20 April, 2001 um 09:23:21
Kommentar:
hi, bist du der, der vor langer, langer zeit diesen schweinegeilen remix von swamp terrorists gemacht hat? ich hatte da vor jahren mal einen richtig guten sampler in den händen.

Name: lucky

Datum: Freitag, 20 April, 2001 um 09:20:12
Kommentar:
hi, bist du der, der mal diesen schweinegeilen remix von swamp terrorists gemacht hat? ich hatte da vor jahren mal einen richtig geilen sampler in den händen.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 17 April, 2001 um 15:21:35
Kommentar:
Nöö, ich bins nicht, aber ich kann ihn ja mal von dir grüüen

Name: anny
Email: annybaby19@hotmail.com

Datum: Sonntag, 15 April, 2001 um 23:57:50
Kommentar:
michael! bist du der micheal "marvin" junck??? ;o) wenn ja: liebe grüsse von anny!!!

Name: Webmaster of www.aliens-project.de
Email: MADAlienSL@aol.com

Datum: Montag, 9 April, 2001 um 18:15:51
Kommentar:
Erstmal Jo Allerseits! Schaut mal unter CDS & MORE neue CD next...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 9 April, 2001 um 14:31:57
Kommentar:
+++++NEWS+NEWS+NEWS+NEWS+++++ kompressionskammer am 26.05.2001 im bcn-cafe in frankfurt am nibelungenplatz, beginn um 22.00 uhr mit voiceheads / crazy cutz / link und dr.walker vs aliens-project!!!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Samstag, 24 März, 2001 um 20:03:24
Kommentar:
++INFO++INFO++INFO++ Die Rezensionen der ersten drei Songs der neuen CD "Drop-Out" sind jetzt online. Schaut mal rein unter: www.oszillator.de

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 20 März, 2001 um 10:20:32
Kommentar:
Hi! Es gibt sogar schon wieder komplette Formant Bausätze zu kaufen. Mehr Infos über den überarbeiteten Formant-Pro bekommst Du hier, da sind alle Module und die Preise drin: www.helm-elektronik.de

Name: Stefan, the RIPPER
Email: vco@sh101.com

Datum: Montag, 19 März, 2001 um 21:08:17
Kommentar:
Hallo Freunde des alanogen Wohlklanges. Eben hab• ich bei Elektor.de gesehen, daü es eine Neuauflage des Formant-Buches als Formant-PRO gibt. Anscheinend kann man wieder fröhlich loslöten. Hoffentlich sind alle Teile dafür ohne Mord und Totschlag zu bekommen (weiss jemand vieleicht schon genaueres??). Ich bleib am Ball...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 19 März, 2001 um 14:40:08
Kommentar:
+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++ Vom Live-Mitschnitt der FFG Messeparty gibts bald auch eine CD. Aliens-Project vs. Programmierte Welten werden die neue CD "TheReMinator" vorraussichtlich am 26.Mai im BCN-Cafe releasen. Auüerdem wird es dort unter anderem auch einen gemeinsamen Liveact mit Aliens-Project und Dr. Walker geben, also nicht verpassen!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 19 März, 2001 um 14:32:20
Kommentar:
Nachtrag: Also kauf endlich meine Platten, damit wieder Kohle für neues Equipment reinkommt!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 19 März, 2001 um 14:30:17
Kommentar:
Da ich das ja nicht profimäüig mache und davon leben muü, stecke ich die meiste mit Musik verdiente Kohle gleich wieder in neue Geräte und so finanziert sich das Hobby von selbst und der Kram sammelt sich in 30 Jahren langsam an.

Name: Unwichtig
Email: auchunwichtig@mf.com

Datum: Sonntag, 18 März, 2001 um 21:04:30
Kommentar:
Sag mal wie kann man sich das alles leisten ? Auüer man macht kriminelle Dinge in der Biker-Szene mit den Brüder *g*

Name: Laura
Email: laura.t.land@gmx.de

Datum: Donnerstag, 8 März, 2001 um 16:43:37
Kommentar:
Hey daddy, wollte mich mal wieder melden! have fun Bye laura

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 5 März, 2001 um 16:17:33
Kommentar:
Sorry, aber mp3•s von der Musik wirds leider nicht geben (darf ich als GEMA-Mitglied nicht ins Netz stellen), aber es werden demnächst ein paar Sounds zum Downladen kostenlos angeboten.

Name: Low Audio
Email: lowaudio@gmx.net

Datum: Montag, 5 März, 2001 um 15:05:34
Kommentar:
Hallo, deine page sieht klasse aus und über dein studio kann man halt echt nur staunen!Ich schau später noch einmal vorbei wenn es ein paar mp3's von dir zu hören gibt. Gruss, Andreas

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Mittwoch, 28 Februar, 2001 um 15:52:38
Kommentar:
++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++ Aliens Project goes Live! Auf der Party anläülich der Musikmesse am 10.03.01 in Frankfurt wird Coco mit mir einen kleinen Gig durchziehen. Es wird meinerseits recht freestylig mit Theremin, AirFX, D-Beam und MS-20 zur Sache gehen, während Coco die MPC nebst Mixer und diversen Groove-Anhängsel wie Electribes, 303 und so weiter rhythmisch quält. Laüt Euch von den programmierten Klangwelten überraschen!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Dienstag, 27 Februar, 2001 um 10:34:15
Kommentar:
Hallo! Hab da schon von Meet-Music gehört, iss keine schlechte Sache. Gibt bei meinen Songs aber leider die üblichen Probleme mit der Gema.

Name: Meet-Music
Email: info@meet-music.com

Datum: Dienstag, 27 Februar, 2001 um 10:16:44
Kommentar:
Ein neues MP3 Portal stellt sich vor: Meet-Music kostenlose MP3's, Künstler können hier ihre neusten Tracks uppen, eigene Charts, Forum, Künstlerberatung- und betreuung, Plattenvertrag nicht ausgeschlossen :) www.meet-music.com

Name: Jürgen Ringers
Email: juergen.ringers@gmx.de

Datum: Donnerstag, 22 Februar, 2001 um 14:15:12
Kommentar:
Da bin ich mal gespannt wann es losgeht. Die Termine für die Gigs werden ja hier bestimmt geschrieben stehen. Ich bestell jetzt erst mal die Platte, Mail folgt. Grüüe von Jürgen.

Name: BERNIE
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 13 Februar, 2001 um 09:43:54
Kommentar:
++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++ Die FFG Messeparty im BCN-Cafe findet dieses Jahr am Samstag den 10.03.2001 mit den üblichen Verdächtigen aus FFG und Elektro-Kartell statt. Am Freitag davor, den 09.03. wird es noch eine fette Party geben. Mit dabei sind Live: craig anderton (eq / keyboard -USA), peter gorges (wizoo), reinhard schmitz (rei$$dorf force / steuerflucht), dr. walker (air liquide / rei$$dorf force), , wulfmanson (rei$$dorf force / hotel lotte), link (rei$$dorf force / hotel lotte), don qui shot (rei$$dorf force / shot records), sowie aus Frankfurt substanz t und voiceheads. An Djs werden dabei sein: link (rei$$dorf force / hotel lotte), wicked (rei$$dorf force / nutronix). Dieses Event sollte man sich nicht entgehen lassen!

Name: BERNIE:alibaba
Email: Synxss@aol,com

Datum: Mittwoch, 7 Februar, 2001 um 16:53:03
Kommentar:
Hallo Jürgen! Schön wenn Dir unsere Neue CD gefällt, das freut uns natürlich. Gigmäüig ist da schon länger nix gelaufen, aber wir arbeiten daran. Es ist zum Einen wie immer das leidige zeitliche Problem (üben-üben-üben) und zum zweiten die Equipmentfrage, da ich nicht gerne die Geräte aus den Racks reiüe und nach einem kleinen Gig studiomäüig hier nix mehr geht. Es ist fest geplant ein kleines minimalistisches Liveset zusammenzustellen mit nur einem Flightcase und fertig. Das bei Live-Events etwas anderes als auf den Platten gespielt wird erklärt sich von selbst, also eher was grooviges zum Rumhopsen. Ich denke mal das sich da in diesem Sommer noch was bewegen wird. Grüüe Bernie

Name: Jürgen Ringers
Email: juergen.ringers@gmx.de

Datum: Montag, 5 Februar, 2001 um 11:00:13
Kommentar:
ich hab grad eure dropout bei nem kumpel gehört und muss dazu sagen: alle achtung, so etwas feines gibt es wirklich nicht alle tage zu hören. ist ja wirklich sehr abwechslungsreich und man weiü nie vorher was passiert -macht weiter so! wann und wo kann man euch mal live sehen und hören, habt ihr irgendwo einen tourneeplan?

Name: Bernie
Email: Synxss

Datum: Samstag, 3 Februar, 2001 um 09:58:03
Kommentar:
++INFO++INFO++INFO++ 20 tes Eektro-Kartell Meeting am 17.02.2001 in Obertshausen! Info unter: www.elektro-kartell.de

Name: Thorsten
Email: MADAlienSL@AOL.COM

Datum: Freitag, 26 Januar, 2001 um 10:52:35
Kommentar:
Tach Leutz hier wird ja fleissig ausgetauscht. Top! CU Thorsten www.soundlaboratory.de Webmaster of Aliens-Project.de

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Montag, 22 Januar, 2001 um 21:14:12
Kommentar:
Hallo Olli! Ich hab die Handy-Nr. von Mischa und mails Dir mal morgen rüber. Seit gestern läuft auch endlich mein Midi-Setup wieder (DANKE PATRICK!!!) mit allen vier Midex-8. Ich bin jetzt wieder mächtig am schrauben und komm von den Geräten kaum noch weg. THE FLOW wird ein Hammer, cooler Freestyle Hip Hop mit den angesagten coolen Rappern, zieht voll rein. Three Monkeys ist ja auch schon in Arbeit, wieder mehr das experimentelle Zeugs wie auf der Drop-Out auch.

Name: Olli
Email: Silverball@gmx.net

Datum: Montag, 22 Januar, 2001 um 19:35:53
Kommentar:
Hi Bernie, schon wieder ne neue Cd. Du bist ja schneller wie Bohlen :-) Leider konnte ich den Michael nicht erreichen, da ich keine Mail und keine Telefonnr. habe. Chiao Olli

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 22 Januar, 2001 um 13:10:39
Kommentar:
Huhu, die Projektseite / Drop-Out wurde überarbeitet, es gibt wieder was Neues zu berichten. Schaut mal rein

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Sonntag, 14 Januar, 2001 um 16:04:59
Kommentar:
Hallo Meike, ich hab schon genug mit meinen Groupiez zu tun, die wollen ja auch alle nur das eine. Aber vielleicht findet sich ja hier ein anderes Opfer. Billige Batterien für Dildos gibts auch grad bei Aldi.

Name: Meike Becker
Email: MeikeB@aol.com

Datum: Sonntag, 14 Januar, 2001 um 11:47:53
Kommentar:
Wer lust hat zu ficken poppen usw. soll mir was perverses mailen.Wir können uns mal treffen dann kan es was heiüer zugehen.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Mittwoch, 10 Januar, 2001 um 20:00:37
Kommentar:
Hi Olli! Ja, laü Dich mal wieder sehen! Hast Du Mischa mal kontaktet (er wollte doch ein Project mit Dir durchziehen)? Das nächste Treffen wird auf der EK-Page gepostet, wenn Du in die Rundmail möchtest schicke bitte eine Mail an unseren Webmaster Timo. Grütze Bernie

Name: olli
Email: Silverball@gmx.net

Datum: Mittwoch, 10 Januar, 2001 um 19:13:47
Kommentar:
Hi Bernie, vieleicht spät, aber nicht vergessen :-)) Ein frohes neues Jahr. Meine guten Vorsätze sind mal wieder zu `nem Treffen zu kommen. ChiaO Olli

Name: titan
Email: freshfluke@gmx.de

Datum: Dienstag, 9 Januar, 2001 um 11:12:33
Kommentar:
die seite gfallt mich.... vor allem die biker-fotos ruehren mein herz, aber auch die airbrush-sachen rulen! ich komm wieder! :)

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 5 Januar, 2001 um 14:33:27
Kommentar:
+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++ In den nächsten Tagen ist sie da: Die ultimative Aliens-Project Soundcollection mit abgedrehten Klängen aus dem Synclavier SII. Atmos, Synthie-Swirls, Flächen, FM-Noises, FX und vieles mehr.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Montag, 1 Januar, 2001 um 13:45:54
Kommentar:
***ALLES GUTE IM NEUEN JAHR***

Name: two three
Email: two-three@web.de

Datum: Dienstag, 26 Dezember, 2000 um 14:38:19
Kommentar:
...schönen gruss von nem anderen fränkfurta... ich bin der gästebuch-terrorist und komm inz gästebuch der rekorde... 23

Name: Bernie

Datum: Dienstag, 26 Dezember, 2000 um 10:53:04
Kommentar:
uiuiui

Name: Ruth

Datum: Montag, 25 Dezember, 2000 um 17:55:28
Kommentar:
Endlich ist die Drop Out da. "KLASSE" Bernie Du bist mein Held

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 22 Dezember, 2000 um 14:12:47
Kommentar:
Heppa! Dir und auch den anderen Guestbookbesuchern ein schönes Weihnachtsfest und nen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehn uns auf der Party.

Name: Frank
Email: z.i.d.@gmx.net

Datum: Freitag, 22 Dezember, 2000 um 11:55:14
Kommentar:
Hi, Bernie! Wie gesagt, es ist nur in eurem Sinne... kein Vorwurf ;-) Schoene Weihnachten und guten Rutsch wuensche ich! Und wir sehen uns am 6.1.! gruss, Frank

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 22 Dezember, 2000 um 09:43:03
Kommentar:
Hi Frank! Die Aktualisierung der EK Homepage ist leider etwas träge. Das liegt einfach am Faktor ZEIT, die Leute sind, grade jetzt im Weihhnachtsstreü, etwas überlastet. Es wird aber noch auf der News-Site gepostet.

Name: Frank
Email: z.i.d.@gmx.net

Datum: Donnerstag, 21 Dezember, 2000 um 15:09:10
Kommentar:
Hi, Bernie! Ich hab die ganze "Entstehungsgeschichte" der E-kartell Release-Party ja so ein bischen am Rande mitgekriegt. Was mich aber wundert, ich find auf der e-kartell homepage keinen Hinweis auf das Event!! das muss doch dick und breit auf die erste Seite kommen!!!!! in eurem sinne, Frank

Name: DAVOR AKA JD
Email: jd-recordingqgmx.de

Datum: Dienstag, 19 Dezember, 2000 um 14:22:20
Kommentar:
Oberfettes studio und ultrageile website in den genuss der musik bin ich noch leider nicht gekommen (schämm) aber auf jeden fall baldigst. frohes fest und guten rutsch. JD

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 18 Dezember, 2000 um 13:10:59
Kommentar:
++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++NEWS++ ühem, wird Zeit das ich endlich ne News-Site hier einrichte. Die neue CD Drop-Out ist am 21.12.2000 da und kann sofort verschickt werden. Wer also noch eine (oder mehrere) CD vor Weihnachten ergattern will, muü sich beeilen!!! Alle Bestellungen, die nach dem 22.12. ab 12.30 Uhr eingehen, können erst wieder am 09.01.2001 verschickt werden!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 15 Dezember, 2000 um 09:24:53
Kommentar:
Hi Rene! Das muü knacken! Schick mir aber bitte nicht die Rechnung, wenn Du Deinen Subwoofer getötet hast. Zur Beerdigung der Lautsprecher komme ich aber gerne mit ner Flasche Jacky vorbei.

Name: RENE*
Email: rekoenig@t-online.de

Datum: Donnerstag, 14 Dezember, 2000 um 23:23:10
Kommentar:
Hi Berni ..... CD ist da. Klingt prima. Da kann man wenigstens mal wieder die Bass-Boxen höhren ;-)) cu Rene

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Samstag, 9 Dezember, 2000 um 12:56:04
Kommentar:
Yep! Thanx + schönes Wochenende noch!

Name: Webmaster
Email: MADAlienSL@aol.com

Datum: Samstag, 9 Dezember, 2000 um 11:58:42
Kommentar:
Jo Leutz der CMI is da. Juchu

Name: Bernie
Email: Gott@im Himmel.com

Datum: Donnerstag, 7 Dezember, 2000 um 12:49:00
Kommentar:
*NEWS*NEWS*NEWS* Am 21.12.2000 ab 17.00 Uhr gibt es einige Songs des neuen Albums "DROP-OUT" auf RadioX zu hören, die gesamte Aliens-Project-Crew (Bine, Judith, Eric, Marcus, Sven und Bernie versucht geschlossen anwesend zu sein um Eure Fragen zu der neuen CD zu beantworten. Wer das Gästebuch verfolgt weiü es schon: Am 06.01.2000 ab 20.30 Uhr im BCN Cafe an der FH-Frankfurt (Kleiststrasse)findet die Elektro-Kartell Release-Party statt. Mehrere Live-Events von Musikern des Elektro-Kartells werden geboten, der Eintritt ist frei!

Name: Violara
Email: Violara@gmx.de

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2000 um 23:51:08
Kommentar:
Guggug ! :- ) Ich bin eigentlich auf der Suche nach unserem "Forumsersatz", aber hier anscheinend falsch !?. Alsdann *wink* CU BZ

Name: Mr.Analog
Email: Stefan.Missing@T-Online.de

Datum: Montag, 4 Dezember, 2000 um 22:18:20
Kommentar:
Hallo, Bernie! Klasse Page, netter "Bienenstock", ich wollt ja schon mal ne Scheibe bestellen, ich glaub, ich bestell gleich beide! Gruü aus•m Ruhrpott!!

Name: Bernie
Email: ENTenjagd@mitgrosskaliber.de

Datum: Dienstag, 21 November, 2000 um 13:52:22
Kommentar:
ne Flasxche Distickstoffoxyd? Meinst Du das Zeugs aus Tennessy, das von dem alten Opa Jakob Daniels oder so gebraut wird oder richtet sich Dein Gedanke mehr in Richtung Weizenmilch?

Name: the duck himself
Email: licht@ende.welt

Datum: Dienstag, 21 November, 2000 um 11:16:20
Kommentar:
hihoe, heroes - wie ich gesehen bekommen habe, war ich auch in abwesenheit anwesend :-) Am interessantesten fand allerdings die email-fakes hier. Ich habe auch erstmal alles chronotolygisch Durchaneingebrett-ä/ und wer was zum besten gegeben hat, hat sich ooch nich immer ermitteln lassen (?!). Ich heiüe übrigens Kai. P.S.: Für den Fall, daü es am Di.im BCN-C so weitergeht, soll mir bitte jemand •ne Flasche Distickstoffoxyd mitbringen. Danke.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 21 November, 2000 um 10:13:27
Kommentar:
Hallo Cesar, schau doch mal ins Elektro-Kartell-Forum rein: www.materialausgabe.de/forum Der Termin für den 6.1. ist bereits in mehreren Foren gepostet, auch unter den MEMI-News (www.memi.com/termine)steht bereits alles drin. Die Werbetrommel wird schon seit zwei Wochen gerührt und das müüte man jetzt alles wieder umschmeiüen. Es gibt auch einige Leute die am 13. nicht können (ich gehöre auch dazu)und ich denke das man es nicht allen recht machen kann.

Name: Cesar
Email: CesarRoson@aol.com

Datum: Montag, 20 November, 2000 um 19:48:32
Kommentar:
Ich habe heute erfahren dass die R-P am 6.1.2001 stattfindet. Ich habe mir gedacht, dass die Entscheidung morgen beim BCN-Treff getroffen werden würde. Ich wollte nur sagen, dass ich LEIDER am 6.1 nicht dabei sein kann. Wäre es noch möglich von 6.1 zum 13.1 zu wechseln?. Solange die Flyers noch nicht gedruckt sind, wäre es nicht so tragish. Oder gibt's noch andere Gründe??. Grüsse

Name: Alex
Email: alexanderweisser@freenet.de

Datum: Sonntag, 19 November, 2000 um 23:16:03
Kommentar:
Ich bin beeindruckt!

Name: Alex
Email: alexanderweisser@freenet.de

Datum: Sonntag, 19 November, 2000 um 23:15:54
Kommentar:
Ich bin beeindruckt!

Name: Trashfx
Email: studio@trashfx.de

Datum: Samstag, 11 November, 2000 um 03:54:33
Kommentar:
Eine fette Seite! Nur die Mp3-Downloads habe ich irgendwie nicht gefunden...

Name: mal
Email: livegrunzen@ekartellparty.org

Datum: Freitag, 10 November, 2000 um 20:17:38
Kommentar:
So ist•s recht, und jetzt noch mal im Forum ;-))) ICH WILL AUCH AUF DIE B–HNE und gehe deshalb jetzt proben... hehe... " Vocoder diesmal...

Name: NCL
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Freitag, 10 November, 2000 um 16:25:10
Kommentar:
ICH WILL AUF DIE B–HNE!!!!!!!!!!

Name: mal
Email: ichwerdweich@leitkultur.ru

Datum: Freitag, 10 November, 2000 um 13:59:31
Kommentar:
und warum freut man sich nicht einfach, daü es ein forum gibt? wo das herumfliegt ist doch erstmal so egal wienichtwas, schlieülich dient es zur koordination einer party. und da gibt es noch einige fragen zu klären. ansonsten beschlieüe ich irgendwann mit meinen kollegen den termin und ihr freüt. und wie gesagt, in einer woche wird es zeit für den flyer, wer bis dahin nicht laut "ICH WILL AUF DIE B–HNE!" geschrien hat, ist raus...

Name: ncl
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Freitag, 10 November, 2000 um 12:21:32
Kommentar:
Forum ok... aber dann sollte es auf unsere Hompage laufen und mit Login und Passwort. Hallo Timo... :))))

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 10 November, 2000 um 12:05:24
Kommentar:
Hallo Düsi. Du hast ja recht, ein Forum ist viel besser als ein Guestbook, aber das Gästebuch ist immer noch viel besser als die Rundmail.

Name: d'–se
Email: beaty@oberlehrer.net

Datum: Freitag, 10 November, 2000 um 02:39:05
Kommentar:
gute gründe für ein "neues" forum sind, daü das hier ein von nicht-kartellern einsehbares gästebuch ist, und daü man hier keine formatierten texte schreiben kann, was bei diesem beitrag schon nerven dürfte. auf dauer wollen wir sowieso vom gästebuch weg, also warum nicht gleich? auüerdem ist das forum wirklich ein forum, d.h. man kann auf threads antworten, was hier nicht möglich ist und immer dazu führt, daü man bei einem neuen beitrag erstmal rumsuchen muü, auf was der sich jetzt bezieht, wenn er sich auf einen älteren beitrag bezieht, was man aber nicht mal eindeutig feststellen kann, da zwischen den beiträgen keine verknüpfung möglich ist. wer das jetzt alles durchgelesen hat, den müüte eigentlich schon das argument mit der formatierung überzeugen ;) grüüe thomas37

Name: Bernie
Email: Gott@Feierabend.de

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 18:33:08
Kommentar:
Jo

Name: NCL
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 16:40:42
Kommentar:
warum denn schon wieder ein neues Forum ? das hier geht doch subba gut....

Name: mj

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 15:41:02
Kommentar:
das war übrigens zweitens :-) schaut mal ob ihr damit leben könnt ansonsten müsst ihr warten bis ich zeit für was anständiges habe

Name: mj

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 15:39:38
Kommentar:
um mails zu struktieren müsst ihr HTML-Tags verwenden, bspw für Zeileschaltung

Name: mj

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 15:37:53
Kommentar:
erstens : ihr müsste leider eine gültige email-adresse angeben, aber nicht Eure eigene, nur eine syntaktisch richtige: bspw. a@aaa.de

Name: mj

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 15:36:35
Kommentar:
Hola! ich habe testweise ein Forum unter www.materialausgabe.de/forum gestellt. es hat leider zwei kleine Probleme

Name: mj

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 09:12:53
Kommentar:
mal: vielleicht solltest Du öfter mal den cache leeren, du Nase ;-)

Name: NCL
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Donnerstag, 9 November, 2000 um 00:39:36
Kommentar:
Leider hab ich das Bild nur Digital.... Es ist zwar ein Scan aber der der das Original Bild hat ist schwer zu erreichen

Name: mal

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 19:11:37
Kommentar:
michael: was will uns die warenausgabe eigentlich mit "metagrafik" sagen ;-)

Name: mal

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 19:09:56
Kommentar:
jau, das bild ist nach ein paar minuten bei mir angekommen... hast du das auch nochmal als "echtes" photo? das macht es leichter, dem zuständigen redakteur gleich was unter die nase zu halten... gibts photos von anderen acts?? die auswahl zwischen 6.1. und 13.1. halte ich noch nicht für abgeschlossen, aber vor der zweiten auszählung von heusenstamm (2 wahlmänner) und sauerland (3 wahlmänner)liegt der 6. hauchdünn in führung...

Name: mal

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 19:09:49
Kommentar:
jau, das bild ist nach ein paar minuten bei mir angekommen... hast du das auch nochmal als "echtes" photo? das macht es leichter, dem zuständigen redakteur gleich was unter die nase zu halten... gibts photos von anderen acts?? die auswahl zwischen 6.1. und 13.1. halte ich noch nicht für abgeschlossen, aber vor der zweiten auszählung von heusenstamm (2 wahlmänner) und sauerland (3 wahlmänner)liegt der 6. hauchdünn in führung...

Name: NuclearSoul
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 18:46:53
Kommentar:
Bernie hab ein Bilde dem Jürgen geschickt....

Name: TS
Email: #57

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 18:27:27
Kommentar:
..ich schmeiss auch mal•n fuffi in den Flyer-hut! 06. oder 13. Januar passt bei mir beides. CU :-)

Name: mj

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 16:10:45
Kommentar:
materialausgabe: die toplevel wird erst um 17.30 geschaltet see ya later....

Name: mj

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 16:08:41
Kommentar:
mal: na wer in der ųffentlichkeit Blödsinn verzapft, wird auch in der ųffentlichkeit gescholten, oder? ;-) wie voll ist die compilation, hm. dabei sind: audiodidakten (jäntz&me), elektro-beisler, nadabrahmastudio, beatmaker, ekartells stephan ripper(?), d.scherzer. ich denke ein oder zwei artists könnten noch gehen

Name: mal

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 15:43:29
Kommentar:
http://www.materialausgabe.de ist under destruction, aha... die fehlinformation mit dem vfx würde mir ja wirklich leid tun, viellecht finde ich ja die quelle noch mal... aber du must das dissen auch immer in der öffneltichkeit machen oder ;-)

Name: mal

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 15:41:29
Kommentar:
kriton IST DadaHipster... Wie voll ist die Compilation eigentlich mittlerweile? ;-)

Name: mj

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 15:40:03
Kommentar:
wo gibts was von kriton zu hören? und was ist eigentlich mit dada hipster? und wann kommt endlich die angekündigte bb-compilation website? am wochenende, denke ich :-) http://www.materialausgabe.de

Name: mj

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 15:37:11
Kommentar:
mal: ja, definitiv Big Blue ist von 1988 http://us.imdb.com/Title?0095250 und der VFX ist von 1989 http://www.klangmaschine.de/ensoniq/vfx.htm

Name: mal

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 14:05:19
Kommentar:
Michael: Na, den Waschzettel für die Breakbeat-Compilation schreiben wir, wenn die Compilation im Kasten ist - mal schauen, was wir da so alles wiederfinden, am Ende ist auch Kriton ein Kandidat und vielleicht haben wir einen NuJazz Kandidaten aus Zürich. Ach ja - natürlich muü auch erst das Cover fertig sein ;-) Bist Du eigentlich sicher mit dem VFX und Eric Serra? Wenn ich jetzt nur schnell meine Quelle wiederfinden würde...

Name: michael junck

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 13:43:57
Kommentar:
mal: da gibt's nicht viel auszusuchen: eine Platte nur mit Method of Madness-Samples reicht völlig :-)))

Name: michael junck

Datum: Mittwoch, 8 November, 2000 um 13:16:30
Kommentar:
Jürgen: nu jazz, breakbeat...schreibst Du gerade die Waschzettel für die breakbeat-compilation? ;-) aber die Stereobar ist natürlich bei mir schon im kopf für die Release Party für die nächste Compilation. Heute schon an morgen denken ;-)

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 23:24:34
Kommentar:
Mail das bitte gleich an Jürgen. bye

Name: nuclear Soul
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 22:50:50
Kommentar:
soo ich dir•s per mail schicken ?

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 22:25:18
Kommentar:
Ich denke ne Diskette in jpg tuts auch. –brigends, Timo ist auch Live mit dabei.

Name: NuclearSoul
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 21:41:44
Kommentar:
ühemm... Bernie wegen den Bildern... Ich hätte eins in S/W als Bilder oder Digital..

Name: Bernie
Email: Gott@nochmalich

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 19:56:30
Kommentar:
Nöö, Sgruuft ist noch unkartellisiert.

Name: Bernie
Email: ich@#1.com

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 19:54:57
Kommentar:
Ich tendiere stark zum 6.1. als Termin. Viele haben da noch Urlaub. Mal, magst Du keine Roland Pianos?

Name: mal
Email: freude@fullhouse.ch

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 19:37:00
Kommentar:
Na, dann füllt sich ja langsam die Bühne, ist der Herr Sgruuft eigentlich schon im Kartell? Darf Michael ihm die Sounds aussuchen? ;-) Da brauche ich ja am Ende gar nicht mit Uwe - hehe... aber eigentlich dann doch wieder...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 19:33:49
Kommentar:
Hab grad mit Patty telefoniert, leider kommt sie zur Zeit nicht ins www und kann daher hier nicht direkt posten. Patty ist auch Live mit dabei, muü das aber noch mit Matthias abstimmen. Evtl. wird es sogar zwei Live Events geben, einen mit Pattysplanet und einen mit Another Planet mit Matthias zusammen. Wir bekommen noch rechtzeitig Bescheid. Dann hab ich noch eine feste Zusage von Patrick bekommen, Lower-Level ist also auch mit dabei. Mit Nuclear Soul hätten wir dann ja jetzt ein abendfüllendes Programm zusammen.

Name: mal
Email: müde@home.org

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 19:31:02
Kommentar:
Ach ja, wenn da noch neue in die Diskussion einsteigen wollen: Bitte, Bitte - Bitte schnell! In 2 Wochen will ich die Planung fertig haben, damit die Flyer Anfang Dezember zum Treffen fertig sind... j.

Name: mal

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 19:17:59
Kommentar:
Michael: Die Druckerei war bei unseren Flyern zum BCN-Jubiläum sehr fix, unter 1 Woche...Stereobar werde ich dann wieder in•s Auge nehmen, wenn es was neues zu tun gibt, sollte an vernünftigen Wochentagen So-Do machbar sein, könnte ein feiner Platz für die Breakbeat, NuJazz und TripHop-releases sein, auf die wir gespannt warten ;-) Perspekivisch sollten wir eh (das nur mal so in den Raum geschleudert) dafür sorgen, daü, z.B. über Sublabels, für den werdenden Kunden erkennbar ist, was für Musik er zu erwarten hat. Ein reiner Gemischtwarenladen ist tödlich... so und jetzt noch mal die Frage: 6. oder 13. Januar, was taugt besser?

Name: Nuclear Soul
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 18:39:50
Kommentar:
So mir Sinn dabei als Live ACT!!!!!!!!!!!!!!

Name: Bernie
Email: Synxss@gott.com

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 18:14:24
Kommentar:
Mit Volker hab ich heute telefoniert und ihn mal ein bischen informiert. Er wird sich sicherlich über Cesar noch in die Diskussion einklinken, vielleicht kommen da noch ein paar interressante Anregungen und Ideen. Ich werd nochmal nen Rundruf machen zwecks weiterer Live-Events.

Name: michael junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 18:11:35
Kommentar:
btw: bernie Du Held :-)

Name: michael junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 18:10:08
Kommentar:
ich denke schon wenn die ganzen Zusatzinformationen wie location und infotext für die Rückseite des Flyers auch stehen ist der Druck das geringste Problem (max eine Woche)

Name: Bernie
Email: GroüerGott@amAbend

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 18:06:39
Kommentar:
Na, da werf ich mal nen Hunni in die verarmte Flyerkasse, vielleicht schlieüt sich noch jemand mit ner kleinen Spende an.

Name: TS #57
Email: jo

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 18:00:28
Kommentar:
HALLOooo - WO SIND DIE INTERPRETEN VON DER CONSPIRATION ??? Gibt•s euch noch...? (evtl. doch noch mal die EK-Int Mailingliste verwenden.. ???

Name: TS #57

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:52:45
Kommentar:
Hi Michael, würden die Flyer bis zum 02.12.00 (EK-Meeting at Nieder-Mörlen) - vorausgesetzt, alle haben Shirts(... bezahlt)fertig werden ?? :-) Thomas

Name: michael junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:47:07
Kommentar:
es wird zeit fürs forum ich weiss. next week perhaps

Name: michael junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:46:07
Kommentar:
Stereobar unbedingt im Auge behalten! >autsch< für die Release-Party etwas zu klein für die ganze Live-Posse, aber als langfristige Dauerplattform für DJ oder M.E.E (minimal equipment events :-) wichtig!!!!

Name: michael "gereizt" junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:41:02
Kommentar:
vergessen wirs mit kack&paste einseitig halt 119,- + Mwst & 30 DM Belichtung, zweiseitg halt 119,- + Mwst & 30 DM Belichtung. kai sagt, wenn alle ihre T-Shirts bezahlen, wären 200 DM drin, von daher plädiere ich für zweiseitig

Name: michael junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:38:30
Kommentar:
>EinseitigZweiseitig<< 4/4 Stückzahl 5.000 - 149,00 (zzgl. MwSt + Belichtungspauschale 30,- DM)

Name: Michael Junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:37:18
Kommentar:
grmblx gästebuch >EinseitigZweiseitig

Name: michael junck

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:35:00
Kommentar:
Hola! ich habe Preise (danke Jürgen!) >Preisliste (Stand 9/2000) >Flyer DIN A8 >EinseitigZweiseitigZweiseitig< zusätzlich gibt es wohl eine Miniaturaufflage von 10 Dina A3 Plakaten geben an ausgewählten Plätzen zu besichtigen, der Rest wird mit Flyern bedient. so: jetzt bräuchte ich noch Facts und das Date: welche Entwicklungen gibt es aus dem Hause BCN?

Name: vergessliche d'üse
Email: thomas.lux@tonschmiede.de

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:33:02
Kommentar:
äh, was ich vorhin ganz... also ich kann an beiden angebotenen samstagen, da urlaub (schon wieder? - ja!) >thomas37<

Name: Nuclearsoul
Email: party@uffschnitt.de

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 17:14:42
Kommentar:
Sorry bernie das ich auf gelegt habe.. hab auch noch ein Gespräch reinbekommen... Wegen Live Act sach ich bescheid.

Name: Bernie
Email: GroüerGott@Mahlzeit

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 13:04:19
Kommentar:
COOOL Düsi, da hab ich wohl wieder nur halb hingehört.

Name: beatd'endüse

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 11:29:22
Kommentar:
yum. d'üsentrieb wird definitiv auftreten, schlaflabor wird definitiv auftreten (ich kann mich aber erinnern, daü ich diese 100%ige zusage schon am dienstag gegeben habe). hab mit kai schon liveumsetzung skizziert, das wird klasse! stereobar hielte ich höchstens für sinnvoll, wenn keine live-events. aber bcn scheint ja klarzugehen, fein so. und nochn release von thorsten, sehr gut. *bzzzt* thomas37

Name: Bernie
Email: GroüerGott@amMorgen

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 09:51:41
Kommentar:
Die 100++ zu erreichen sehe ich nicht als Problem, wenn das mit den Flyern und so klappt, 150 Leute dürften wir streüfrei zusammenbringen. Das BCN wäre mir persönlich lieber, ich mag diese Location. Auüerdem sind die Getränkepreise hier sehr niedrig, da können auch weniger betuchte eine Nacht durchmachen.

Name: Bernie
Email: GroüerGott@amMorgen

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 09:46:15
Kommentar:
Die 100++ zu erreichen sehe ich nicht als Problem, wenn das mit den Flyern und so klappt, 150 Leute dürften wir streüfrei zusammenbringen. Das BCN wäre mir persönlich lieber, ich mag diese Location. Auüerdem sind die Getränkepreise hier sehr niedrig, da können auch weniger betuchte eine Nacht durchmachen.

Name: mal

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 02:43:37
Kommentar:
jau, bernie, das sind die zu klärenden fragen. und zwar bitte innerhalb der nächsten 2! wochen. wir müssen eine entscheidung zum datum (bcn:= 6.1./13.1), ort und programm fällen. as already said, wenn wir von wenigen gästen ausgehen ist die stereobar der ort der wahl, wenn man es sich in unserem kreis zutraut, 100++ zu erreichen das bcn. vote now!

Name: Bernie
Email: GrosserGott@im Himmel

Datum: Dienstag, 7 November, 2000 um 00:04:44
Kommentar:
Hallo Jürgen! WOW, dann steht die Location ja so gut wie fest! Was jetzt noch dringend fehlt sind die Rückmeldungen für die Live-Events. Die einzige 100%ige Zusage kam von Dir. UND WO BLEIBT DER REST??? Schlaflabor, klappt das jetzt??? Nuclear Soul??? Wie siehts mit Patty und Matthias aus??? Lower Level wollte vielleicht auflegen, wat iss nu???

Name: malaclypse

Datum: Montag, 6 November, 2000 um 21:47:07
Kommentar:
und auch das bcn wäre an einem zu bestimmenden samstag in der ersten hälfte des januar ok... freier eintritt, die üblichen getränkepreise...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Montag, 6 November, 2000 um 15:40:19
Kommentar:
Stereobar klingt besser als Monobar, ich bin ja auch nicht monogam...

Name: malaclypse

Datum: Montag, 6 November, 2000 um 11:14:48
Kommentar:
Um mal schnell die Verwirrung auf die Spitze zu treiben: Wir könnten auch die StereoBar an einem Donnerstag im Januar bekommen, freier Eintritt geht ok, dort ist Platz für gut 100 Leute, der Laden ist zentral in Sachsenhausen und ziemlich Laufkundschaftsreich. Könnte fast zur neuen Nummer 1 aufsteigen... Jürgen

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Donnerstag, 2 November, 2000 um 17:24:24
Kommentar:
Hab heut Nachmittag mit Thorsten (Soundlaboratory) telefoniert, seine neue Maxi erscheint ja in Kürze auf dem EK-Label und wird auch auf der Party released. Alles in allem ne runde Sache denk ich. Gleich 3 Neuvorstellungen auf einer Release Party ist doch garnicht mal so schlecht.

Name: Markus Kaiser
Email: tranceproject@gmx.de

Datum: Donnerstag, 2 November, 2000 um 17:21:59
Kommentar:
Jo! Coole site! Cooles Gästeklo! Muss hier mal eben meinen Scheiss loswerden!:-) Die Story von der Flöte und dem Staubsauger find ich am geilsten!*lol* Dein Studio ist ja schon fast so gross wie meins....ne mal ernsthaft:Ist ja ein Hammer-Zeugs was da so bei Dir Krach macht. Du hast aber keinen Virus b! Ich aber (hehe). Viel Erfolg noch cu markus

Name: michael junck

Datum: Donnerstag, 2 November, 2000 um 12:07:44
Kommentar:
was die Flyer angeht bräuchte ich noch ein paar Fakten: die Adresse der Druckerei in Heusenstamm oder deren Preisliste (Jürgen?) und die endgültige Barschaftigkeit die ich verbraten kann (Kai?) ich werde die beiden allerdings noch mal separat anmailen

Name: T.S.
Email: ts.stuhr@t-online.de

Datum: Mittwoch, 1 November, 2000 um 19:18:03
Kommentar:
Tach zusammen, jo, war spät gestern - aber gut. Eine Ergänzung zum Thema Kosten: Da für die (wichtigen) Flyer klar sein muss, was investiert werden kann, kam die Idee auf, den –berschuss aus dem EK-Shirt Verkauf heranzuziehen. Nun ist aber leider noch kaum –berschuss vorhanden - klingt nach wenig bis garkeinen Flyern.... Also: Wer noch Shirts bestellt hat, kann bei die ENTI abholen und vor allem: Bezahlen! Bis denne Thomas #57 PS: Jürgen, Dein Vortrag war Klasse! Deine Kommentare zwischen den Scheiben - sehr erfrischend!

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Mittwoch, 1 November, 2000 um 09:56:22
Kommentar:
Hallo zusammen. War ne lange Diskussion gestern. Hier ganz kurz die Info an alle die nicht im BCN waren: Die Release-Party ist für Mitte Januar geplant, als optimale Location dafür wurde in der Diskusiion eindeutig das BCN Cafe gewählt. Ob der Event dort stattfinden kann wird in den nächsten Tagen von Jürgen abgecheckt. Falls das nicht klappen sollte, sind noch der Space-Place und der Sinkkasten in der engeren Wahl. Michael hat einen Entwurf für die Flyers designt, der für sehr gut bewertet und von Allen akzeptiert wurde. Ob der Druck ein- oder mehrfarbig ausgeführt wird, ist in erster Linie von den Kosten abhängig. Der Ablauf der Release-Party wurde im Groben auch schon besprochen. Es werden verschiedene Live-Events durchgeführt, der Zeitrahmen für den einzelnen Auftritt sollte zwischen 20 bis nmax. 30 Minuten betragen. Die teilnhmenden Künstler sind ausnahmslos vom Elektro-Kartell, wer da mitmachen möchte soll sich bitte melden. Angedacht wurde Schlaflabor (Holger, ENT, Düsentrieb), Mauerwerck+DJ Rune, Lower Level... Eventuell wird die Release-Party der Drop-Out mit der Conspiration zusammen stattfinden, Eure Meinungen dazu? So, das waren die wichtigsten Punke dazu, wer Fragen hat kann diese hier an dieser Stelle posten. Bernie

Name: Thorsten
Email: M.A.D. Alien

Datum: Dienstag, 31 Oktober, 2000 um 14:40:45
Kommentar:
Jo einige der neuen links jetzt online! CU

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Dienstag, 31 Oktober, 2000 um 00:15:12
Kommentar:
HMMM, ich fühl mich geknutscht... Morgen komm ich ins BCN und bringe Patrick mit, wird aber etwas später. Ist ENTi schon wieder von der EXPO zurück? Hoffentlich wird der Gute dort nicht versteigert.

Name: Ruth
Email: Blue HD 69@aol.com

Datum: Sonntag, 29 Oktober, 2000 um 19:20:39
Kommentar:
I love Aliens Project. Bussi

Name: michael junck

Datum: Sonntag, 29 Oktober, 2000 um 13:18:36
Kommentar:
i beg your pardon. die Flieger bestückung erfolgt natürlich nicht analog biolgisch sondern gestalterisch - IDEEologisch ;-)

Name: michael junck

Datum: Sonntag, 29 Oktober, 2000 um 13:18:27
Kommentar:
i beg your pardon. die Flieger bestückung erfolgt natürlich nicht analog biolgisch sondern gestalterisch - IDEEologisch ;-)

Name: Bernie
Email: Synxss@aol,com

Datum: Sonntag, 29 Oktober, 2000 um 01:37:21
Kommentar:
Puuuuh, ich bin ja sowas von vollgefressen.

Name: malaclypse

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 19:20:32
Kommentar:
Wie, eine schnuckelige für den Flieger? Urlaub mit Partnerin ;-)? Und Du bringst sie Dienstag mit??

Name: michael junck
Email: iih@mehl.de

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 15:51:37
Kommentar:
yep, cya all @ the bcn mal sehen ich hab schon eine schnuckelige für den flieger, vielleicht kann der ja dienstag abend noch landen :-)

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 15:46:49
Kommentar:
Hallöchen, ich versuche auch am Die. ins BCN zu kommen, werde aber nicht vor 20.00 Uhr da sein. Hab grad mit Thomas (#57) telefoniert, das nächste EK-Meeting in Bad Nauheim wird am 02.Dezember stattfinden, den Ort mit Wegbeschreibung geb ich noch bekannt und wird wie immer bei den EK-News gepostet. Wollte heute #06 informieren, aber wie so oft AB dann 3 Stunden lang besetzt, dann wieder Labermaschine, wird Zeit das er mal on geht. Ich bin heute nicht mehr erreichbar, werd mich zu Halloween gnadenlos vollfressen und mir paar Leuten nen dicken Turkey reinziehen. Also bis morjen dann, vielleicht beteiligen sich die anderen auch noch an der Diskussion, Tschööööö

Name: d'–sentrieb
Email: thomas.lux@tonschmiede.de

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 14:33:39
Kommentar:
agreed. erstmal alle angesprochenen läden abchecken unter dem gesichtspunkt, ob die veranstaltung ohne eintritt machbar ist und wie es mit terminen aussieht. das dürfte die entscheidung dann schon leichter machen, denke ich. bleibt es bei dienstag im BCN?

Name: malaclypse

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 12:55:02
Kommentar:
und ich auch nicht dafür bekannt, mich an einem wasser festzuhalten... vielleicht sollten jetzt mal alle üblichen verdächtigen ihre kontakte ausloten, damit wir mitte der woche klarer sehen.

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 12:52:46
Kommentar:
Ich bin ja immer seeehr durstig

Name: malaclypse

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 12:27:40
Kommentar:
ob und wie sich das problem mit dem eintritt im space place lösen läüt, würde einem weiteren gespräch mit markus vorbehalten bleiben. vielleicht geht es ja - wenn er den aufwand dort gering halten kann - auch ohne eintritt, aber wenn ich das mal auf die dortigen getränkepreise hochrechne, bräuchte man etwa 100 kräftig konsumierende gäste, damit er seine kosten reinkriegt. und das wird im sinkkasten nicht anders sein, auch die müssen so rechnen, daü am ende kein minus in der kasse ist...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 10:12:29
Kommentar:
Iss im Sinkkasten nix mehr los? Das war ja früher mal DIE angesagte Location aber ich war schon ewig nicht mehr dort.

Name: Patrick
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 03:29:12
Kommentar:
Hallo, vergeüt den ganzen Quatsch erstmal der geschrieben wurde! Das mit dem Space Place ist schon keine schlechte Idee, aber ich hätte auch gerne mal Reaktionen von den `Beteiligten• der Compilation, und nicht nur von Jürgen und Bernie. ( Wobei ich•s ja ok finde daü Ihr Euch so einsetzt!) Ob•s klappt mit der Liveübertragung steht noch in den Sternen, aber fragen kann man ja mal. Wenn bei der Location die Möglichkeit gegeben ist, könnte man ja eine Liveübertragung im Internet starten. Markus und ich würden auch auf der Party ein bisschen DJ•ing betreiben damit der Abend ausgefüllt ist. In Zukunft möchte ich bei der ganzen Sache auch mit etwas mehr Ernsthaftigkeit mitwirken! Also Leute, ma• schaun was so passiert,tschüü bis dann Euer Patrick P.S.: Nochmals Danke an den Jürgen, bitte schmeiü den scheiü nett hin!

Name: mala

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 03:28:35
Kommentar:
wenn ich mir das mit der compilation so inhaltlich ansehe, wäre der sinkkasten sogar der passende platz. immer ein biüchen verschlafen, der zeit hinterher - und ja, auch da würde ich am ende jemanden fragen können. ach ja, mit dem futtkopp habe ich mich eben am phone noch konstruktiv auseinandergesetzt... wenn du in der lage bist, das o25 für ümme zu organisieren: problem gelöst.

Name: d'–sentrieb
Email: thomas.lux@tonschmiede.de

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 03:20:23
Kommentar:
erfreulich zu sehen, wie ihr euch hier gegenseitig die fresse poliert. es gab noch den tip "sinkkasten". eigentlich sollten die leute vom sinkkasten anfangen zu sabbern, wenn man ihnen mehr als fünfzig gäste in aussicht stellt. das mit dem eintritt kapier ich nicht so ganz, schlieülich kann man ja davon ausgehen, daü die anwesenden gäste auch was konsumieren. wenn space place nur unter der voraussetzung 5,- eintritt machbar ist, würde ich dagegen stimmen. zu einer releaseparty zahlt man keinen eintritt. weiterer tip: das O25. da hätte ich einen kontakt anzubieten. thema zeit: ich finde nicht, daü eine releaseparty im dezember oder januar zu spät ist. wennse gut ist, ist das noch ok. schlieülich dauert bei uns alles ein wenig länger ;) auüerdem wäre es vielleicht gut, wenn ihr euch mit euch selbst auf eine adresse zum posten einigen könntet. und es gibt durchaus live-acts, bei denen faken problematisch ist. d'–sentrieb zB, ich bin nämlich ein ganz ein schlechetr lip-syncer. n8 thomas37

Name: mala

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 03:03:12
Kommentar:
aber wenn die üblichen verdächtigen im spaceplace zu ihrer maximalen form auflaufen und vielleicht ein paar ausgewählte mitstreiter aus der umgebung des kartells mitmachen, kann eine party auch an einem wochentag überzeugend werden.

Name: mala

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 02:59:07
Kommentar:
ok, an einem punkt ist das zeitlos schon besser: wenn•s danebengeht, hat man sich vor weniger leuten blamiert. und irgendwie paüt es ja auch zur compilation: nach all der zeit ist sie sozusagen "zeitlos"

Name: mala

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 02:55:46
Kommentar:
was passiert, wenn weniger leute kommen? dann hat halt jemand pech gehabt. aber wir sollten schon dafür sorgen, daü es mehr werden. schon im eigenen interesse. mit den jungs vom space place kann ich schon gut kirschen essen. aber vielleicht sollten wir das ganze lieber wirklich gut und in ruhe zum januar klarmachen. oder hat hier gerade jemand für den liveact "hier" geschrieeeeeeen?

Name: Analalfabeeet
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 02:15:08
Kommentar:
und nochmal ich habe auch nur gesagt das ich mal gefragt habe beim xxl denn das sie sowas machen glaube ich auch weniger. du hast ja recht ich finde es auch gut das Du Dich so einsetzt fuer uns. aber nochmal das kaffee zeitlos wuerde ich sagen passt besser wie der space place.und so ein super club in ffm ist das nun auch wieder nicht ich wuerde auch sagen das die leute die dort hingehen eher entäuscht währen!!! musikalisch gesehen!!!!!!! aber wenn Du meinst das ist gut das dort zu veranstalten dann soll es so sein. zumal was ist denn wenn nicht 100 leute kommen die 5 mark eintritt zahlen muessen.was passiert denn dann.

Name: mala

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 02:08:27
Kommentar:
und, wo ist dieser mischmasch von musik richtig aufgehoben? wir können den raum an einem tag haben, wo der spaceplace sonst nix macht. der raum ist ok. aber wenn ich es mir recht überlege: macht euren scheiü alleine!

Name: Analalfabeeet
Email: oöusyi@dsdsgilh.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 02:03:26
Kommentar:
also maka dingsbums ist ja schoen das du dich so einsetzt fuer uns aber der space place ist wohl auch nicht der richtige ort um die compelation zu praesentieren denn ich habe dort schon aufgelegt und weiss das diese art von musik dort fehl am platze ist. nur mal so neben bei kannst du deine musik live so wiedergeben wie du sie im studio aufgenommen hast? waehre schoen wenn du das kannst.

Name: malaclyse

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 01:17:20
Kommentar:
oh ja, ich sehe es schon vor meinem geistigen auge: der hessische rundfunk wirft an einem normalen abend sein komplettes programm um, damit man die party einer truppe von amateurelektronikern übertragen kann. bei radiox könnte man ja über so etwas nach 23 uhr sogar reden...

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 01:13:29
Kommentar:
Sorry, es lag mir fern, Dich wegen Deiner sprachlichen Behinderung zu beleidigen. Und nein, ich bin nicht auf der Compilation vertreten, das sollte aber eigentlich ein Grund für Dich sein, Dich über mein Engagement zu freuen. Wenn aus den Reihen der dort vertretenen in den letzten Wochen ein vernünftiger Vorschlag für die Release gekommen wäre, bräuchte ich mich nicht drum zu kümmern. Aber wenn ich für andere Musiker die Tür zum Space-Place aufmache, dann will ich auch, daü die vertretenen Leute ihre Sache so gut machen, daü es für einen renommierten Club ok ist. Wenn ich nicht das Gefühl habe, daü das so ist, werde ich meinen Kopf nicht dafür hinhalten. Und in diesem Zusammenhang sind Poser vor einem DAT definitiv indiskutabel. Und: ich verstehe durchaus Spaü. Aber eben auch Ernst. Und wenn es darum geht, in 4 Tagen eine Party mit komplettem LineUp einzustielen ist ein wenig Konzentration bestimmt nicht fehl am Platz. Nur habe ich bisher hier leider noch nichts zum Thema "wie gestalten wir eigentlich die Release" lesen dürfen. Wenn das so bleibt, sage ich Montag beim SpacePlace ab. Dann werde ich meine Kontakte eben erst dann wieder spielen lassen, wenn ich was zu veröffentlichen habe.

Name: Analalfabeeet
Email: oöusyi@dsdsgilh.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 01:03:36
Kommentar:
ausserdem keyboards forum was ist das und wo ist das noch nie was von gehoert!!!! ist das was zum essen?????? und wann und wo morgen frueh beim fruehstueck?????????

Name: Futtkopp
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 00:58:49
Kommentar:
aber noch mal an makalipse oder so es gibt bei hrxxl noch mehr sendungen wie clubtraxx :-)))) ich sag ja ahnungsloser

Name: Analalfabeeet
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Samstag, 28 Oktober, 2000 um 00:54:25
Kommentar:
ja dann mach das mal malakalypse is ja schoen was du da von dir gibst das das was auf der compiletion ist nicht zu clubtraxx passt isss mir auch klar!!!! aber wie ich sehe bist du ja nicht auf der compilation :-) aber das ist ja nicht schlimm. ansonsten verst»hst du ja nicht viel spass oder. moecht aber gerne mal wisssen ob du schon ueberhaupt mal was veroeffentlicht hast auf irgend einen label ????? ps: und noch was das guestbook ist von der elektro-kartell seite nicht zugaenglich ahnungsloser und sonst moechte ich dir nur sagen mach dich ueber leute die legasteniker sind nicht lustig denn vielleicht haben die es sonst besser drauf wie du. wie gesagt nur vielleicht aber das wird mann ja noch merken. ansonsten deine texte sind auch nicht so astrein

Name: malaclypse
Email: tripbeat@stud.fh-frankfurt.de

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 23:08:32
Kommentar:
Ihr wollt wissen, wer Malaclypse ist? Nun, dann schaut mal morgen früh im Keyboardsforum vorbei, dort ist Malaclypse mein Pseudonym und Ihr habt Euch gerade einen diskordischen Ehrenpreis verdient. Was die Diskordischen Ehrenpreise sind? Die Zusammenfassung der 5 blödesten/seltsamsten Postings im KB-Forum des letzten Monats. ek #41

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:54:08
Kommentar:
na, wenn du so redest wie du schreibst bleibt die reaktion von xxl abzuwarten. wenn ich mir die inhalte des samplers so anhöre, bin ich mir nicht sicher, ob der zu den clubtracks paüt. aber ich werde beizeiten mal nachfragen, ob und was man bei xxl dazu meint. nicht zu dem sampler. sondern zu den anfragen.

Name: Analalfabeeet
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:36:04
Kommentar:
ausserdem soweit ich das so gesaehen habe ist das gaestebuch nich von der elektro kartell seite zugaenglich oder????? also ich habe auf der seite kein gaestebuch gesehen.

Name: Analalfabeeet
Email: oöusyi@dsdsgilh.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:30:34
Kommentar:
ausserdem malaclypse wer ist dennn das ueberhaupt!!!!!!!!!!!!!

Name: Analalfabeeet
Email: oöusyi@dsdsgilh.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:28:38
Kommentar:
wieso geloescht habt ihr etwa angst das das jemand liest. dann mach dir doch in die hosen

Name: Futtkopp
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:26:12
Kommentar:
Hi!!! also leute ich habe nochmal beim hr3xxl nachgefragt ob sie vielleicht interesse haetten die release party live zu uebertragen!!! ma schauen was der frank (redaktionscheff) sagt ich sage euch dann noch bescheidt was sich da ergeben hat ok ceeeyaa eurer FUTTKOP(analalfabeet)

Name: malaclypse

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:25:56
Kommentar:
Könnten wir uns darauf einigen, daü dieses Gästebuch gelöscht wird, bevor ein möglicher Veranstalter die URL des Elektrokartells bekommt?

Name: grunz

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:17:59
Kommentar:
mirwirdschwach. also doch im plan-, äh, zeitlos

Name: Futtkopp
Email: lowerlevel@usa.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 22:01:02
Kommentar:
Ja leut wieso macht ihr euch sooviel sorgen wegen live act ich wuerde sagen wir stellen ein paar synthies hin und lassen ein dat laufen das merkt eh keiner und jedes project kann sein teil vorstellen .denn ich wuerde mal sagen das ganze leben ist eh verlogen oder kann mir irgendjemand sagen welche elektronische band macht heut zu tage noch ein richtigen live act.zumal 90% der leute denken man koennte mit music maker oder magix2000 wirklich richtige musik machen. entschuldigt meine rechtschreibung ich bin legastenicker und analalfabet oder so. also schluss jetzt denn von mir will eh keiner was hoeren und sorry das ich jetzt was gesagt habe aber ich mein das schon ernst. ps:denn ich und der magguss haben da schon unsere erfahrungen gemacht und wirklich ob das nun live ist oder nicht das merkt echt keiner. ausserdem wuerden wir uns auch bereit stellen was zu faken. tschoe eurer FUTTKOPP

Name: mal

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 21:54:44
Kommentar:
Wäre es nicht langsam an der Zeit für ein eigenes Forum ;-)?

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 21:53:27
Kommentar:
Hallo Thomas! Wie siehts denn mit dem Termin für das 18. Elektro-Kartell Meeting aus, das sollte doch ca. 5-6 Wochen in Bad Nauheim stattfinden. Hast Du da schon was vorgeplant?

Name: Thomas S.
Email: ts.stuhr@t-online.de

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 19:44:54
Kommentar:
Hm - ich habe das Gefühl, dass die Elektrokarteller bei einer "kurzfristig" organisierten Party unter sich bleiben könnten. Wäre ein späterer Termin als 4Wochen nicht angesagter? Ggf. erst in 2001 ? Lieber eine "professionell" ausgestattete Party, als eine "Privatveranstaltung". Ansonsten: EK #57 ist bei der Vorbereitung auch dabei... CU (Dienstag BCN)

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 18:22:33
Kommentar:
Jaa, die Vocodersache wäre schon Klasse, das hat mir auf der FFG-Party sehr gut gefallen. Die Live-Sache mit Düsi, Enti und Holger könnte auch recht gut werden. Es wäre schön wenn wir einige Personen von Vertrieben oder gröüeren Labels auf der Party hätten, da könnte man im persönlichen Gespräch erste Kontakte knüpfen. Leider sind Holger und Volker immer noch nicht online und können an der Diskussion nicht teilnehmen, ich muü dann mal telefonisch nen rundruf machen.

Name: mala

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 17:01:45
Kommentar:
OHNE Live-Act wird es allerdings ziemlich schwierig, einen spannenden Abend zu gestalten. In der Gegend herumstehen und die Compilation anhören ist ein wenig zu wenig, oder? Das Elektrokartell muü seinen Gästen schon was bieten, um hinterher auch was von der Party zu haben, ansonsten droht sie schnell wieder aus dem Gedächtnis zu verschwinden. Und nochmal, wer sollen die Gäste sein? Vor allem die speziellen? Peter Weiss (Meet-Music) ist ab Mitte Dezember in Chile - wäre aber zumindest ein Ansatz. Ansonsten wären ja wohl am ehesten die Vertriebe interessant, da könnte wieder Michael der richtige Ansprechpartner sein... Vielleicht könnte man Uwe (der junge Mann, mit dem ich Vocoder zu quälen pflege) mit einem gepflegten ElektroSet an den Start bringen... Auüerdem hat er auch gerade ein Label im Netz an den Start gebracht: www.kugkmusique.de

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:49:19
Kommentar:
Bei Live Sachen bin ich ein bischen skeptisch, Ihr wiüt ja warum aber ein guter Liveact wäre schon Klasse. Zumindest wenn es nicht in einem mehrstündigen Techno-Sequenzertest endet. Ich setze da professionelles Agieren voraus, d.h. vorher eingeübte Stücke mit festem Konzept und klarem Zeitplan die ohne jegliche technischen Probleme dargeboten werden. Wildes herumimprovisieren würde mehr Schaden als Nutzen bringen.

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:33:44
Kommentar:
Michael: Würdest Du Dich um die Flyer kümmern? Im Space Place würden wir im Zweifel in den Anzeigen und Flyern genannt, für die Würdigung bei x-wie-raus würde ich sorgen... Hazelwood hätte aber den Vorteil, daü dort erstens gute Technik steht und zweitens auch die Businesspartner bei Yellowstage gerne mal vorbeischauen...

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:28:43
Kommentar:
Andere Läden: Schaubar: Nett, aber auch nicht gröüer als rotari, wäre nicht ganz einfach mit Livesachen. SoHo (ex OstClub) ist auch nicht sehr groü und hat leider mit dem Weggang von Hans Romanov seinen experimentierfreudigen Touch verloren. Ist jetzt eher ein Housetempel geworden. Obwohl, wenn wir Ralle in entsprechender Ausrüstung hinschicken, könnte eine Ekartell S/M-Party im Bereich des Möglichen liegen. Vielleicht mit viel –berzeugungsarbeit: StereoBar. Da müüte man aber wohl auch mit einem guten Konzept auftauchen... und wie gesagt, ein gutes Konzept der beteiligten Künstlen ist der notwendige nächste Schritt: Wer ist willens (und in der Lage) wie lange live zu spielen? Wollen wir uns noch einen special Guest holen? Wer legt was auf, wenn die CD dann gelaufen ist? Für welche Zielgruppe machen wir pomotion?

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:24:57
Kommentar:
= Musikmesse = FFG Party im BCN = Liveevent = Blue-Oyster-Bar = Peinlich =

Name: michael Junck

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:21:00
Kommentar:
den musikmesse witz versteh ich übrigens gar nicht

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:19:42
Kommentar:
Dann hoffen wir mal auf weitere Vorschläge und schauen mal wie weit wir an diesem Wochenende mit der Diskussion kommen.

Name: Michael Junck
Email: michael@junck.de

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:19:16
Kommentar:
hm, so gut sind meine Drähte zu den Hazelwutzen leider auch nicht mehr, ich habe Gordon seit Jahren nicht mehr gesprochen. generell bin ich nicht davon überzeugt, das Hazelwood *die* Lösung ist, weil a:Zielgruppe anders b:keine Laufkundschaft, das o25 ist eine gute idee, allerdings sehe ich das Problem der konkurriernden Veranstaltungen grosser & kleiner Raum auch, das kann aber bei geschickten Feintuning, so sich die beiden Styles nicht völlig ausschlieüen, auch gute Synergieeffekte zeugen und leistet öffentlichkeitsarbeit fürs kartell rotari ist cool aber zu klein sollte man das Space-Place wollen, muss massive Offentlichkeitsarbeit geleistet werden, sondern sehe ich auch ein Fiasko drohen ich dachte auch nicht unbedingt an die vorgenannten Läden, sondern an die neuen Läden, die mir so bei durchblättern des neusten RadioX Programmes ins Auge sprangen und mir leider garnix sagten. Vielleicht kannst Du dazu nochmal was sagen Jürgen?

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:12:29
Kommentar:
Wie es mit geladenen Gästen aussieht, ist sicherlich Verhandlungssache. Die Veranstaltung muü halt so ausgestaltet sein, daü der Space-Place nicht drauflegt. Eine Gästeliste wird es sicherlich geben, aber wenn nicht SO viele zahlende Gäste kommen, kann die nicht beliebig groü werden. Deshalb bleibt vor allem die Frage bestehen, wie wir Gäste erreichen, die nicht direkt zum Kartell gehören. "Wenn da 40 Studios beteiligt sind, und jeder noch 5 Leute mitbringt, könnte es sich ja durchaus tragen!" Zumindest wenn die auch zahlen... Wie gesagt, die genaue Ausgestaltung ist jetzt das nächste Thema, wenn die bis Dienstag steht, kann man über die finanziellen Dinge mit dem Space-Place reden...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:05:40
Kommentar:
Wie ist denn das mit geladenen Gästen, muü das EK den Eintritt für die bezahlen oder läüt sich da was drehen?

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:05:32
Kommentar:
Wie ist denn das mit geladenen Gästen, muü das EK den Eintritt für die bezahlen oder läüt sich da was drehen?

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 16:03:46
Kommentar:
Musikmesse: Höre ich da Ironie durch? Von kurzer Zeit kann ja nicht wirklich die Rede sein...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 15:59:50
Kommentar:
Musikmesse.... zum Glück hast Du ja recht schnell den Fader runtergezogen, nochmals Danke für die Erlösung.

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 15:57:19
Kommentar:
Habe eben mit Markus Halbe, der einen Hälfte des Space-Place gesprochen - und grundsätzlich würde sich etwas machen lassen. Im Dezember allerdings nur "unter der Woche", also zu Zeiten, an denen der SpacePlace selbst keine Veranstaltungen macht. Wenn der Space-Place die gesammten Einnahmen (im Raum stehen 5,-DM Eintritt, aber wie gesagt, das ist nur eine grobe Hausnummer) bekommt, müüte man mindestens 100 zahlende Gäste garantieren können, damit es sich für den SpacePlace lohnt. Getränkepreise dort: nicht billig. Ich habe mit Markus vereinbart, daü wir (EK) jetzt uns jetzt über die Ausgestaltung und die möglichen finanziellen Rahmenbedingungen unterhalten und ich ihn nächste Woche noch einmal anrufe. Also, wer schreit als nächster "hier" und sagt mir, mit welchen coolen Ideen man den SpacePlace überzeugen soll? Jürgen

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 15:37:29
Kommentar:
Mehrschichtig ist völlig richtig. Allerdings macht es nur beschränkt viel Sinn, an einen Laden wie den Space-Place zu gehen, wenn man denen kein Konzept vorlegen kann, aus dem man auch den ablauf des Abends erkennen kann. Ich kann schon mal fragen, ob es überhaupt einen möglichen Termin für den Dezember gibt, oder ob man dort im Rahmen einer anderen Veranstaltung vielleicht was machen kann. Hazelwood wäre sicherlich ein guter Ort, aber wie gesagt, da macht es mehr Sinn wenn Michael den Kontakt macht, der kennt den Chef dort besser als ich. Beim BCN werde ich die grundsätzliche Frage mal stellen und mir erste Reaktionen einholen, voraussichtlich Anfang nächster Woche. Wenn ein ok kommt, müüte es eigentlich noch Anfang November im Plenum abgestimmt werden - was für den Dezember problematisch werden könnt, so man in den Flyer will - von dem allerdings nicht mehr als eine kurze Bekanntmachung zu erwarten wäre. Und wie schon gesagt, extrem wichtig ist die Information, auf welchen Kanälen das Publikum angesprochen werden soll und wieviele Leute realistisch sind. Danach richtet sich der optimale Raum und es könnte uns nichts schlimmeres passieren als ein mit 50 Leuten gefüllter Space-Place. Es geht nicht nur darum, daü einer sagt: "Ich übernehme die Verantwortung!" Solange Inhalte und Durchführbarkeit nicht klar sind, kann eine Releaseparty massiv in die Hose gehen. Und dafür werde ich nicht die Verantwortung übernehmen. Ich sage nur: Musikmesse...

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 15:16:30
Kommentar:
Das Problem bei der Organisation ist mehrschichtig. Zum einen fühlt sich niemand so richtig verantwortlich dafür um die ganze Sache richtig durchzuziehen, ich bekomme ständig lapidare Antworten oder Ausflüchte zu hören. Bis jetzt hat noch keiner freiwillig "hier" gerufen, deühalb habe ich mal den Anfang mit dem Posting gemacht und die Rundmail verschickt. Tatsache ist nun mal: Wenn wir noch 2 Monate damit warten, können wir uns die Releaseparty mangels Aktualität sparen. Die harte Arbeit an guter Musik war für die Katz, wenn die fertigen CD•s mangels Marketing im Keller verrotten. Und zu diesem Marketing gehört eben auch eine Release-Party. Das Zeitlos war auch nur als Notlösung gedacht, ist im kleinen Kreis und besser als garnix, organisatorisch braucht man fast nichts zu tun, alles ist da. Im BCN Cafe oder einer anderen Location wäre das sicherlich besser. Und nun meine Frage: WER K–MMERT SICH DARUM??? Oberste Priorität haben Ort und Zeitpunkt, ohne dies kann man erstmal garnix machen. Ich kann mich erst um Dinge wie Scanner und so kümmern, wenn ich einen festen Termin habe, vorher geht nix. Einer muü sich also dazu bereit erklären, diese Dinge in die Hand zu nehmen und die organisatorische Leitung übernehmen, ich warte jetzt auf den HIR BIN ICH Ruf aus der Wildnis....

Name: malaclypse
Email: prophet2000@gmx.net

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 14:41:59
Kommentar:
Na, wenn sich bei wichtigen Diskussionen jemand über ein vermehrtes Mailaufkommen beschweren sollte... könnte man wohl von einem eher geringen Interesse an den Zielen des E-Kartell ausgehen... und ich bevorzuge eigentlich die Mailingliste, weil man immer sofort Antwort bekommt. Das Zeitlos? Dann würde es wohl eine Release im kleinen Kreis. Kann ja auch sehr charmant sein. Und die Frage stellt sich, wer eigentlich genügend Kontakte hat um viele "wichtige" Leute aus Labels und ähnlichem zum Kommen zu überreden. Wer ist die Zielgruppe der Party? Soll das übliche Partypublikum angesprochen werden? Was ein wenig krtisch sein könnte, denn so einiges auf der Compilation ist sicher nicht zum Rocken von Partycrowds geeignet. Ich würde noch in Betracht ziehen: Das Rotari in Offenbach, hat einen nicht so schlechten Ruf wenn es um elektronische Musik geht, ist leidlich gemütlich - hat aber nicht mehr Platz als das Zeitlos, wird aber auch vom einen oder anderen Elektroniker zum abhängen genutzt und paüt stilistisch sicherlich besser. Ist auüerdem gut von allen Richtungen zu erreichen (Offenbach Marktplatz). Ob man was im BCN machen kann, müüte ich erfragen. Aber eins kann ich jetzt schon sicher sagen: Vor Anfang Dezember geht nichts. Aber Termine vorher sind eh gestorben - der Redaktionsschluü von Flyer und Co. für DEZEMBER ist Anfang November, beim Prinz ist es immer um den 10. herum. Und ohne Presse werden wir wohl kaum was machen wollen. Im BCN würde es überhaupt nur gehen, wenn man es als BCN-Konzert deklariert, bei dem auch noch die Elektrokartell-CD released wird. Und es macht auch nur Sinn, wenn man mit mindestens 100-150 Leuten rechnet, es gibt nichts schlimmeres als einen leeren Raum bei einer ReleaseParty. Das gilt vestärkt für den SpacePlace, dort müüte man mindestends 200 Leute ziehen, um einen guten Eindruck zu machen... Weitere Alternativen: Den kleinen Raum im O25 während einer gutbesuchten Veranstaltung im groüen Raum. Dort kann man live spielen, hat ein groües Laufpublikum, das vielleicht nebenbei noch auf•s Kartell aufmerksam wird - hätte aber den Nachteil, daü mögliche Medienpartner in den groüen Raum nebenan gehen, wenn ihnen gerade mal was nicht so gut gefällt. Im Hazelwood-Studio findet ein Mal im Monat die Yellow-Stage statt, ein Live-Auftritt meistens nicht so bekannter Bands, wo gerne mal auch DEREN Medienpartner herumhängen. Nun ist Hazelwood eher auf der Seite der normalen Bandproduktionen positioniert, aber es wäre für uns auch in sofern interessant, daü dort die Party im Aufnahmeraum stattfindet und komplett live als Mehrspuraufnahme mitgeschnitten werden kann. Dort kann man gut 100 Leute standesgemäü unterbringen und sich nebenbei noch ein paar Sachen eines professionellen Studios ansehen. Hier wäre wohl Michael der richtige Ansprechpartner... Also: -Auf keinen Fall vor Dezember -Das Zeitlos nur, wenn man nichts anderes findet. -Lieber noch einen Monat länger warten und die Party professionell über die Bühne bringen. Beste Grüüe, Jürgen

Name: d'–sentrieb
Email: thomas.lux@tonschmiede.de

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 14:14:46
Kommentar:
eigentlich ist nix gegen eine gemeinsame releaseparty einzuwenden. das müüte dann aber an einem ort stattfinden, wo sehr viel platz ist. frage ist, ob wir so einen ort kriegen... solange wir uns dann nicht kloppen, welche cd als hintergrundb.schallung läuft ;) evtl. cd-wechsler mit random play ;)))

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 13:45:43
Kommentar:
Hallo Cesar! Ich bin natürlich auch mit tatkräftiger Unterstützung an der Release der EK-Conspiration dabei. Die Release-Party meiner neuen CD Drop Out sollte am 27. oder 28.12 stattfinden. Ich könnte den Termin aber auch 4 Wochen vorziehen und mit der Conspiration zusammen machen, weiü aber nicht ob es Sinn macht solch unterschiedliche Musikstile an einem Abend zu präsentieren. Eure Meinungen dazu???

Name: Cesar Roson
Email: CesarRoson@aol.com

Datum: Freitag, 27 Oktober, 2000 um 12:51:51
Kommentar:
Super! Release Party??:))) Conspirator EK#23 ist bereit mit zu helfen. Grüsse

Name: Jericho
Email: jericho41ae@freenet.de

Datum: Dienstag, 24 Oktober, 2000 um 19:26:35
Kommentar:
Asolut geile Site! Typ gut, Bike gut (fahre L-Shovel im starren Wishbone). Musik höre ich mir in Ruhe an und die Site ist schon in meiner Favorit-Rubrik installiert. damned good Jericho

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Sonntag, 22 Oktober, 2000 um 13:22:38
Kommentar:
Hi! Manche Synthies sind einfach sexy.... Zur CD: Die Platte ist auf dem Label ELEKTRO-KARTELL-RECORDINGS erschienen, schau dort mal rein (unter Links). Findest Du, daü die 25 Märker zu teuer sind??? Irgenwie muü ich doch mein Equipment finanzieren, ich hab mir doch noch nen Fairlight bestellt... Grüüe Bernie

Name: The Worm of Arakis
Email: webmaster@dezigns.de

Datum: Samstag, 21 Oktober, 2000 um 13:54:12
Kommentar:
Hey Bernie, ich will hier auch mal meinen Text ablassen. Schöne Site hast Du da, aber vor allem: SCHųNE GERüTE.. Hast Du eigentlich Frau und Kinder?? Wenn ich da an das Foto denke, wo Du vor Deinem Modular sitzt mit dem Keyboard in der Hand und den Synth sanft liebkost... Naja, Du bist eben ein soundverrückter (??).. Wieso kostet Deine CD 25 DM,- ?? Dann könntest Du sie doch gleich unter einem Label rausbringen (oder ist sie??), steckst wohl die Gewinne steuerfrei ein :) Nur Spass... MAch weiter so

Name: PeT
Email: RenderRing@t-online.de

Datum: Mittwoch, 18 Oktober, 2000 um 11:47:58
Kommentar:
rein zufällig hat mich jemand mit dem kopf in dieses gäste-lokus gestukt.. und aufgrund des offensichlichen mancos an "gesten" will ich meinen fingerprint hier hinterlassen (ohen einen schimmer von irgendwas zu erahnen). ;o) toitoitoi PeT http://www.avp-moebius.de

Name: Alien
Email: MADAlienSL@aol.com

Datum: Freitag, 13 Oktober, 2000 um 08:19:30
Kommentar:
Jo Freitag der 13te ! Mit neuen Linkbuttons! Yeah! visit the webpoint www.soundlaboratory.de

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Donnerstag, 7 September, 2000 um 23:37:11
Kommentar:
Jezz isses endlich da, mein Gästeklo. Also haut Euren Senf mal hier rein. Bernie

Name: Bernie
Email: Synxss@aol.com

Datum: Donnerstag, 7 September, 2000 um 23:36:07
Kommentar:
Jezz isses endlich da, mein Gästeklo. Also haut Euren Senf mal hier rein. Bernie

Name: Alien
Email: jo

Datum: Donnerstag, 7 September, 2000 um 15:36:54
Kommentar:
jo

zurück